Warum ist das Leben (Unfair)? sogar EXTREM Unfair?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nicht das leben ist unfair sondern es sind manchmal die umstände und dan mus man eben kämpfen es wäre ja auhc langweilieg wen es immer daselbe wäre was man tun kann und mus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frage ich mich auch manchmal. Aber,wir haben das Leben zu bestehen und die einzige Art,damit fertig zu werden ist,das wir Es lieben! Dazu muss man auch die Tiefen annehmen,die immer wieder mal kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man Herausforderungen braucht die man bewältigen kann. Ohne Herausforderungen kann man nicht gewinnen. Ohne Probleme ist das Leben langweilig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird bestimmt Phasen im Leben gegeben haben, wo du das Gegenteil gedacht hast: Warum ist das Leben so sche*ß schön?

Es ist und bleibt halt eine Achterbahnfahrt. Du bist in einer schlechten Phase, welche jedoch nicht ewig hält, vergiss das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha, ich glaube das Leben ist bunt und unterhaltsam.. aber Fair? Nein, sowas gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es in der Natur und im Leben die Kategorie "Fairness" nicht gibt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billi77
15.03.2016, 14:58

Und warum nicht

0
Kommentar von billi77
15.03.2016, 15:05

Doch hab ich

0
Kommentar von billi77
15.03.2016, 15:09

Schad vlt erlebst du das auch einmal im leben

0
Kommentar von birne25
15.03.2016, 15:28

Naja, stimmt schon dass die Solidarität zwischen Hase und Fuchs eher begrenzt ist ;) aber Füchse untereinander würden sich niemals gegenseitig Atombomben auf den Kopf schmeißen! Ich glaub schon, dass die Menschenheit es auf die Spitze treibt in Sachen "Unfairness"

0

Es ist nicht das Leben das unfair ist es gibt nur Menschen die zu viel macht haben alles andere ist die Sichtweise der Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist eben hart, aber ungerecht und immer trifft es den Falschen. Aber den dafür richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?