Warum ist das Leben in München so teuer geworden wie sonst nirgendwo in Deutschland?

11 Antworten

HI,

Naja, ich muss schon sagen dass der Lebensstandard in München allgemein sehr hoch ist, z.b im Vergleich zu Berlin. Das gesamte Stadtbild ist ein ganz anderes. München ist an Sauberkeit kaum zu übertreffen und alle Grünflächen sind sehr gepflegt. Also ich bereue meinen Umzug von Berlin nach München keineswegs. Klar muss man dafür ein bisschen tiefer in die Tasche greifen aber wenn man sich die genug Zeit für die Wohnungssuche nimmt, findet man auch eine schöne Wohnung zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Ich habe meine Wohnung über den http://www.demos.de/portal/web/demos/home.aspx"&gt; Bauträger Demos </a> gefunden. Für mich ist sie jeden cent wert! Der Blick ins Grüne ist einfach unbezahlbar, und die Ruhe sowieso. Ich muss auch sagen dass ich weitaus ausgeglichener und produktiver bin seitdem ich in München wohne. Das ist sicher der besseren Lebensqualität zu verdanken. Ich kann also schon verstehen warum München ein "teures Pflaster" ist :-) Gruß, Amelia

Naja, also ich muss sagen dass der Lebensstandard allgemein in München sehr hoch ist zb in Vergleich mit Berlin. Das Stadtbild ist ein ganz anderes. München ist an Sauberkeit kaum zu übertreffen und die Grünflächen sind sehr gepflegt! Also ich bereue meinen Umzug von Berlin nach München keineswegs. Klar muss man dafür ein bisschen tiefer in die Tasche greifen, aber wenn man Zeit hat findet man auch eine schöne Wohnung mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis! Ich hab meine Wohnung überdemos.de gefunden. Ich mus sagen, für mich ist sie jeden Cent wert! Der Blick ins Grüne ist einfach unbezahlbar, und die Ruhe sowieso! Ich muss auch sagen dass ich seitdem ich in München wohne weitaus produktiver und aktiver bin, sowohl beruflich als auch privat. Dies lässt sich meiner Meinung nach auf die gesteigerte Lebensqualität zurückführen. Wie gesagt, für mich ists ok dafür ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen. Gruß, Amelia

Verhältnis Nachfrage Angebot... Nicht nur Einwanderer, sondern auch viele Studenten und Angestellte/Arbeiter ziehen nach München, welche ja auch schon so einen guten Ruf als sichere gepflegte aufregende Stadt verteidigt.

Meines Wissens nach wird auch wenig gebaut, so dass die Anzahl von neuen Behausungen nicht gleich wächst wie die Bevölkerung.

Doch, es wird massig gebaut, man bekommt seine Eigentumswohnung zum Teil schon ab 5500€/m²

0

Hallo, München ist eine sehr attraktive Stadt in Bayern. Natürlich basiert deine Prognose sicher auch auf das Suche/Nachfrage Prinzip. Dieses Prinzip macht die Wohnungssuche für viele Menschen zu einer Tortur und kann oft aufgrund der hohen Preise gar nicht ermöglicht werden. Lg, SCFuchs       

München bietet viele Jobs mit relativ guten Einkommen; entsprechend treibt der Wettbewerb um den begrenzten Wohnraum die Immobilienpreise hoch - und das strahlt auch auf Preise von Dienstleistungen aus.

Was möchtest Du wissen?