Warum ist das Great Barrier Reef nicht das größte Tier?

8 Antworten

Das größte Tier ist zwar der Blauwal. Jedoch spielst Du bestimmt auf das größte Lebewesen an. Das ist ein Pilz ( eine Hallimasch Art) dessen Ausbreitung sich über 880 Hektar erstreckt. Was das Great Barrier Reef betrifft ist es eine Ansammlung von vielen Korallenarten, also vielen Lebewesen.

Korallenriffe sind keine Einzeltiere, sondern Kolonien. ein Riesenwohnhaus enthält ja auch einzelen Bewohner, nicht einen riesigen.

Weil das viele, kleine Korallen sind, nicht ein einziges, großes Tier.

Mein Vater will mit meinem Nachbar grillen und sagt ich muss mit ich will nicht?

Mein dad will mit mein nachbar grillen und noch paar leute . Ey ich will nich mein Nachbar ist der größte Rassist auf der welt. Jeden tag beleidigt der mich und sagt ich soll zurück wo ich herkomm nur weil ich SCHWARZ bin und ich bin hier geboren. Aber mein vater ist weiss und deswegen hat mein nachnar kein problem mit mein weissen vater.

Mein dad weiss genau das ich immer mit mein nachbar micj deswrgen anlege aber er fängt an. Warum will er das ich mit komme ??

...zur Frage

Welche Fische leben im Great Barrier Reef?

Welche Fischarten leben im Great Barrier Reef? Vor allem welche Schwarmfische?

...zur Frage

Gibt es irgendein Tier das sich mit einem ausgewachsenen blauwal messen kann?

Der blauwal ist heutzutage das größte bekannte Tier der Welt, damals gabs Dinosaurier die noch größer waren aber momentan ist der blauwal das größte tier der welt , allerdings hat es überhaupt gar keine "waffen" um sich zu verteidigen, somit muss ein Räuber doch denken das es ein riesiges Festmahl ist. Oder kann sich der blauwal doch verteidigen? Ich glaub nicht das seine Größe komplett ausreicht um Jäger fern zu halten.. Vor allem wenn der wal alleine ist

...zur Frage

gehört das great barrier reef zu den 7 weltwundern?

ich halte in englisch ein referat über das great barrier reef, aber ich weiß nicht ob es zu den 7 weltwundern gehört. in wikipedia steht das es manchmal dazu zählt. woanders habe ich gelesen das es sicher dazu zählt. was stimmt?

...zur Frage

Ist die Geschichte der Religion in erster Linie eine Geschichte von der Rolle des Opfers?

Im Alten Testament steht die Geschichte von Abraham, der zuerst dachte er solle seinen Sohn opfern, dann Gott ihm aber sagte, er brauche nur ein Tier zu opfern. Ist dies so zu deuten, dass vielleicht vor dem Judentum Menschenopfer gebräuchlich waren und das eigentlich revolutionäre am Judentum ist, dass nun nicht mehr Menschen sondern etwas weniger wertvolles geopfert werden soll? Und weiter: Im neuen Testament steht (oder zumindest wird es so gedeutet), dass Jesus das größte Opfer (sich selbst) gegeben hat und ist das eigentlich revolutionäre an der Gründung des Christentums vielelicht auch, dass ein alter Opferritus, wo vielleicht Tiere und sonstiges geopfert wurde, endgültig aufgegeben wurde, und unterschieden sich die verschiedenen Religionen also in erster Linie dadurch, dass andere Opfer verlangt wurden?

...zur Frage

Warum gibt es im Great Barrier Reef so viele verschiedene Tiere?

Wodurch lässt sich das Phänomen der extremen Artenvielfalt dort erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?