Warum ist das Essen von Pferden verpönt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt nichts besseres als Pferdesauerbraten. Natürlich darf man auch Pfredefleisch essen, hier im Umkreis gibt es sogar Metzgereien die sich darauf spezialisiert haben. Es liegt eher an der Einstellung mancher menschen, es ist einfach unüblich das es gegeesen wird, genauso komisch wirst hier angeschaut, wenn du Känguruh oder so ist. Meist haben die Leute ein recht enges Verhältnis zu dieser Tiergattung.,

Pferde waren frueher Opfertiere und wurden zu heidnischen Ritualen benutzt im germanischen Bereich .Die Kirche hat sie aufgrund dessen zu unreinen Tieren erklaert und das essen Pferdefleisch verpoent .Das hat sich dann immer weiter gegeben.Aber schmecken tuts trotz allen vor allem.Pferdefleischwurst .

Ich denke es hat damit zu tun das Pferde als edle Tiere gelten

Und weil sie auch menschenbezogener sind als andere Nutztiere

Woher ich das weiß:Recherche

Also Pferdefleisch vernünftig zubereitet ist einfach nur lecker. Meistens regen sich Pferdebesitzer darüber auf wenn jemand Pferdefleisch ißt, aber es gibt auch ausnahmen.

Zudem ist Pferdefleisch ohnehin selten zu bekommen, da es in gesonderten Metzgereien bzw. Abteilungen (bei Grossschlachtern) verarbeitet werden muss.

sind doch nur ein paar streichelfetischisten die terror machen,ich esse nichts lieberes wie steak vom pferd in italien,gegend von mantua,die schlachten nur junge und das vom grill ein traum

Mach mich nicht hungrig, haha!

0

Was möchtest Du wissen?