Warum ist das Duschwasser im Winter kalt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

da solltest du mal ein ernstes wörtchen mit deinem vermieter reden. fehlendes warmes wasser kann zur mietminderung führen

Glaube ich nicht. Wenn das wirklich ein Block mit vielen Mietern ist, ist bestimmt ein einziger darunter, der dem Vermieter (oder dem Hausmeister?) einen entsprechenden Hilferuf zukommen läßt, oder? Hier bei uns erwarten wir Vermieter schlichtweg so eine Mitteilung.

Nein, normal ist das nicht, aber nur der Hausmeister, nicht wir, kann den Thermostat höher stellen. Sprich mal mit ihm oder auch mit dem Vermieter.

Am besten beim Vermieter beschweren oder Leiter des ganzen.

Vielleicht hatte Dein Vermieter keine Lust Heizöl zu kaufen, wenn kein´s da ist, dann gibt´s auch kein Warmwasser :-(

Aber dann braucht man auch keins zahlen. Tut man es doch, ist das seitens des Nebenkosten-Beziehers vorsätzlicher Betrug - und der ist bekanntlich strafbar.

Hier im Haus funktioniert das ähnlich - ich bin aber kein Mieter, sondern nur bei jemandem eingezogen für eine Übergangszeit.

0

Vielleicht solltest du das deinen Vermieter mal fragen :)

LG :)

Was möchtest Du wissen?