Warum ist das CS:GO Ranked System so ... naja so schlecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Rank wird mithilfe Deiner Elo-Zahl bestimmt. Gewinnst Du gegen starke Gegner, erhöht sich dein Elo um einen gewissen Wert; gewinnst Du "nur" gegen schlechtere Gegner, erhöht sich der Wert auch, allerdings deutlich geringer. Außerdem kommen dazu dann noch Deine ganzen Werte im Spiel selbst.

Wenn Du nun einen höheren Rang erhälst, Dein Elo aber nur knapp über der Mindestgrenze für den Rang ist und Du wieder verlierst, kann es passieren, dass Du direkt wieder nach unten fliegst.
Das Ranksystem ist nicht wirklich schlecht, es versteht nur keiner. Bitteschön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ranksystem ist nicht schlecht. Immer diese Fragen: "ich hab 20 Spiele hintereinander gewonnen und war immer erster mit 15 kills Abstand zu den anderen. Warum werde ich nicht uprankt?" Das kann mir doch keiner erzählen xD bei mir funktioniert das ranksystem doch auch warum sollte es dann bei so manch anderen so schlecht sein? Als ob sie ein anderes System benutzen würden. Wenn du gut spielst und ein uprankt verdienst dann bekommst du auch einen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn schlecht daran? Weil du seit ewigkeiten in Silber steckst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohoimHimmel
23.10.2016, 14:20

An FreakySmiley  und Zaptx: Ne es geht darum, dass ich upgeranked worden bin und nach einem Spiel welches ich 13/16 verloren hatte (ich war der beste Spieler im Spiel und wir hatten einen Bot im Team) bin ich aus welchen Gründen auch immer wieder downgeranked worden. Da stellt sich mir die Frage warum so etwas bei einem "guten Ranked System" passieren sollte!

Erklärt mir das bitte :D Danke :)

0

Warum ist das schlecht? Nur weil du in Silver oder Gold stecken bleibst? Da würde ich eher dran denken dass dein "Skill" daran schuld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?