Warum ist das Bremsspektrum kontinuierlich (Röntgenröhre)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bremsstrahlung entsteht beim Abbremsen des beschleunigten Elektrons im Anodenmaterial. Im Extremfall entsteht dabei nur ein einzelnes, kurzwelliges Röntgen-Photon, das die gesamte kinetische Energie des Elektrons aufnimmt. Es gibt aber verschiedene Streuprozesse, die auch zu mehreren, langwelligeren Photonen führen, auf die sich die Energie verteilt. Das entspricht einem kontinuierlichen Spektrum.

Überlagert vom charakteristischen Spektrum des Anodenmaterials - aber das ist ein Sekundärspektrum, wie die Fluoreszenz im optischen Bereich.

0

Was möchtest Du wissen?