Warum ist das Borderline Syndrom nicht heilbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Borderline - Problematik hat viel mit Erlerntem in der Kindheit zu tun und bezieht sich nicht nur auf ein Erlebnis.Es ergeben sich Ängste,die so stark sind ,dass sie ähnlich einer Todesangst sein können.Diese Ängste haben nichts mit der gegenwärtigen Situation zu tun,dennoch sind sie da.Man nun mal nicht das ganze Gedächtnis löschen,also laboriert man an den Symptomen.Dadurch kann man lindern,aber nicht heilen.Gerade Psychopharmaka haben viele Nebenwirkungen,so dass man oft nicht weiß,ist das jetzt die Krankheit oder sind das die Medis.Aber jede Krankheit hat ihren Preis......

Das ist mir neu. Ich finde diese Aussage auch viel zu pessimistisch. Man muss sich auch helfen lassen, damit man die Krankheit besiegt. Man hat nur das eine Leben und das sollte man doch genießen können.

Wüsste ich auch gern. Das ist ein sehr trauriges Kapitel.

Was möchtest Du wissen?