Warum ist das Alpenvorland so niedrig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also besser kann es Dir wohl ein Geologe oder Geograph erklären - aber 500m sind eigentlich alles andere als niedrig. Selbst Wien liegt deutlich tiefer, es gibt aber auch in den Alpen deutlich niedrigere Orte. Es ist eben kein Bergland, sondern Du hast Moränenhügel die auf eiszeitliche Gletscheraktivität zurückzuführen sind. Dazu kommen Ausläufer der Alpen die sich etwa in Österreich bis in die Stadt Wien selbst erstrecken. oder auch bis zum Attersee reichen. In Bayern wäre hie der Hohe Peißenberg zu nennen nebst anderen Höhenzügen, auch der Irschenberg wäre hier zu nennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?