Warum ist das All schwarz,wenn es Sonne & Mond erhellen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Theoretisch müsste der Nachthimmel unerträglich hell sein, weil der ganze Weltall voller Sterne und Galaxien ist, die leuchten. Da jedoch Staub, Nebel und dunkle Materie das meiste Licht schlucken, sehen wir eben nur das wenig übrige Licht der Sterne. Der Rest ist verschluckt, schwarz.

Das stimmt so nicht, denn durch die Umwandlung von Licht in Wärme müssten sich die Staubwolken aufheizen, bis sie selbst zu Leuchten anfangen (siehe Olberssches Paradoxon).

0

Die Frage ist sogar noch komplizierter - und diesbezüglich sind leider alle bisherige Antworten unvollständig bzw. falsch. Es ergibt sich nämlich die Frage, warum der Nachthimmel schwarz ist, wo es doch so viele Sterne gibt usw. Das ist bekannt als das Olberssche Paradoxon. Mal nachlesen unter http://de.wikipedia.org/wiki/Olberssches_Paradoxon. Der Nachthimmel ist schwarz, weil das Universum vom Volumen her begrenzt ist und einen zeitlichen Anfang hat, die Lebensdauer der Sterne endlich ist und sich das Universum ausdehnt (->Rotverschiebung).

Seh ich auch so.

0
@kamekame

Matth, Du hast zwar recht, aber ich glaube nicht, dass Stefanies Frage auf das Problem abzielt, dass durch das Olbersche Paradoxon abgedeckt wird. Du machst es jetzt komplizierter als es gemeint ist. Glaube ich jedenfalls.

0

Hallo,

die Frage sollte lauten: Warum ist unser Himmel nicht schwarz?

Du siehst etwas, wenn Licht in dein Auge fällt. Da die Atmosphäre einen Teil des Lichts diffus streut, sehen wir halt überall etwas. Verschiedene Frequenzen werden absorbiert usw, daher haben wir auch noch Farbe im Himmel.
Im All siehst du halt dann etwas hell, wenn du in eine Lichtquelle blickst, mehr nicht.

Gruß, Marco.

Du siehst Licht indem es in dein Auge fällt. Damit nun also Licht von der Sonne in dein Auge fallen kann, musst du entweder direkt auf die Sonne schauen, oder auf ein Objekt das von der Sonne angestrahlt wird und so das Licht in dein Auge reflektiert (z.B. der Mond). Der Mond erscheint dir also Hell, weil er das Licht der Sonne in dein Auge reflektiert. Im All hingegen ist so gut wie nichts und dementsprechend wird auch kein Licht von der Sonne in dein Auge reflektiert wenn du ins "leere" All starrst. Und deswegen sieht das All schwarz aus.

Strahlende Körper wie Sonne und Sterne können nur etwas erhellen, was Licht reflektiert. So wird der Mond und auch die Erde von der Sonne erhellt. Wo nichts ist, kann auch nichts beleuchtet werden. Einen leeren Raum kann ich also nicht zum reflektieren bringen. Deswegen ist der Raum zwischen den Himmelskörpern dunkel. Mit schwarzen Löchern hat diese Frage nichts zu tun.

Es ist zwischen erde und sonne ja nicht schwaz sondern hell. nur der hintergrund ist eben dunkel weil da kein licht hinkommt. So wie in nem dunklen raum ne taschenlampe anmachen. aussenrum ists trozdem dunkel

aber das licht geht doch ins unendliche und es gibt auch mehrere sonnen.

0

Weil das Licht einen Körper, in diesem Falle die Erde oder der Mond braucht um reflektiert werden zu können

ich glaube nicht, aber es ist wohl nichts da, wogegen das licht prallt, damit es hell erscheint. nur die planeten sehen hell aus. außerdem schluckt schwarz das licht.

Das Universum hat nicht schon immer existiert. es ist es ist erst ca. 15 Milliarden Jahre alt. also können wir licht das weiter als 15 Milliarden Lichtjahre entfernt ist nicht sehen,

Also wenn der Urknall der Anfang vom Allem war müsste sich das Universum schneller als das Licht verbreiten?!

0

Licht ist nur sichtbar wenn es auf Materie trifft. Daher ist da, wo nix ist das All auch schwarz, denn schwarz ist keine Farbesondern das Fehlen von Licht.

Richtig!

0

das weiß ich leider nicht, aber der Mond selber leuchtet nicht. Der wird von der Sonne angestrahlt und reflektiert nur das Licht

Wie bitte? Warum ist eine Lagerhalle trotzdem schwarz, auch wenn Glühwürmchen trotzdem drin rumschwirren?

Im all gibt es keine Atmosphäre

ja deswegen

Der ist gut! :-)

0

Eigentlich eine blöde Antwort, aber lustig: )

0

Was möchtest Du wissen?