Warum ist Crossplay bei den meisten Spielen zwischen der Xbox und dem PC seitens Xbox verboten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nicht verboten sondern eben einfach nicht vorgesehen. Microsoft hat damit nichts zu tun und es liegt allein beim Entwickler, dieses Feature zu implementieren. Falls es ein Entwickler will, bietet Microsoft auch Hilfe an. Was man Microsoft anscheinend aber vorwerfen kann, ist, dass sie in diesem Bereich sehr träge reagieren.

Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe eben einen Artikel gelesen wo es um War Thunder für die Xbox ging. Dort hat der CEO von den War Thunder Machern gesagt: "Das Free-to-Play-Spiel War Thunder werde für die Konsole nicht erscheinen, weil Microsoft den Entwicklern verboten hat, Crossplay zwischen Xbox One und dem PC zu ermöglichen."

0

Du meinst, warum PC-Spieler nicht mit XBox spielern spielnen können? Einerseits giebt es je nach spiel andere features, in BF3 giebt es bei der XBOX glaub ein X40 Visier für Scharfschützengewehre, für den PC giebt es sowas nicht.

Mit einem Controller an der Xbox zu spielen ist je nach spiel auch unterschiedlich im vergleich zum PC,
wodurch es somit zu vor-/Nachteilen auf der jeweiligen anderen Plattform kommen könnte,wobei vor allem ältere spiele auch keine Controller unterstützung habe,

Drittens laufen Xbox-spiele erstmal über Xbox-Server und dann über die Spielserver (i.e. zumindest...), während PC-Spiele über die Spielserver laufen, die für die Computerversion gedacht ist

glaube nicht, dass das "verboten" ist...
aber es fördert sicherlich den Verkauf der XBox...
wer's spielen will, muss sich 'ne XBox kaufen !!! :D

Die Spiele sind trotzdem auf beiden Plattformen spielbar...

0
@Schauerte2901

darum geht's da aber nicht...
technisch währe das kein Problem...
es kann also nur wirtschaftliche Gründe geben !!!

0

Was möchtest Du wissen?