Warum ist China ein Schwellenland oder wieso nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist noch ein Schwellenland (noch kein Land, das z.B. in seiner Entwicklung mit Japan vergleichbar ist), weil große Teile des Landes noch aus armen Agrarregionen bestehen. Auch Taiwan - aus Sicht Chinas eine "abtrünnige Provinz" - ist wesentlich weiter entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nationalen Disparitäten sind viel zu groß, um das Land insgesamt einem Typus zuordnen zu können. Es gibt dort weite Gebiete mit "Entwicklungsland-Niveau" - andererseits gibt China selbst Entwicklungshilfe an andere Staaten, z.B. in Afrika und z.B. ist die Region Shanghai weiter entwickelt als weite Teile Mitteleuropas.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?