Warum ist Cannabis verboten?

6 Antworten

Warum Cannabis verboten ist bleibt wohl für immer ein Geheimnis.

Gesundheitliche Gründe? Nein! Nikotin und Alkohol sind viel gefährlicher und sind auch legal... Möglichkeit der psychischen Abhängigkeit? Auch nicht! Schokolade, Facebook und World of Warcraft KÖNNEN theoretisch auch Abhängig machen... Andere legale Substanzen auch. Nicht nur psychisch, sondern auch physisch (schon wieder sind wir beim Alk+Nikotin). Letale Dosis? Gibt es praktisch nicht!... Mögliche Psychosen? Werden auch durch die viele Medikamente hervorgerufen die deswegen auch nicht gleich in den Anlagen des BtMG auftauchen.

Vielleicht hat es damit zu tun das man auf Cannabis manche Dinge (z.B. weltpolitische) aus einer neuen Sichtweise sieht und man sich nicht so schnell ein x für ein u vormachen lässt. Das ist bestimmt nicht gewünscht.

Mir ist jedenfalls aufgefallen das viele Menschen der Meinung sind, Cannabis ist verboten weil es eine "Droge" ist. Aber kommt es nicht auf die Definition des Begriffes an? Egal wie man das Wort "Droge" definiert (was Ansichtssache sein mag) ... Man müsste immer auch Lebensmittel und Substanzen mit einschließen auf die wir gar nicht verzichten möchten.

Achtung: ich schreibe keinem was vor ich gebe nur die Inspiration zum Nachdenken weiter.

Um sich diese Frage Beantworten zu können musst du es auch mal probiert haben, weil man seine eigene Individuelle Erfahrung damit sammeln muss.

  • Es gibt Menschen die haben es gar nicht nötig Cannabis zu konsumieren und halten es für Unnötig(Will ich nicht, hab ich nicht, brauch ich nicht.)

  • Andere wiederum Konsumieren das jeden Tag und machen auch viel Ärger damit

  • Es gibt auch Leute die es ab und zu machen und es vielen nicht erzählen da sie Angst haben geoutet zu werden

Der Besitz ist in Deutschland ist verboten, weil sich viele Politiker nicht sicher sind ob die Legalisierung sich wirklich lohnt, da sie die Überschaubarkeit und Kontrolle der Drogenabhängigen verlieren können.

Und noch was zum dritten Punkt : Weil Cannabis von vielen Ahnungslosen Besserwisser in die Schublade der Harten Drogen gesteckt wird, fühlen sich die Konsumenten mehr isoliert statt akzeptiert!

also was ihr schreibt ist bullshit bei cannabis kann man nicht sagen das das die leistungen verringert bei manchen sachen bekommt man sogar mehr leistung z.b bei musik oder wenn man besser denkt (also ist das schon mal bullshit)

Frage an die Cannabis-Gegner?

Warum findet ihr Cannabis schlecht bzw. meint, dass es verboten bleiben soll? Ich würde gerne ein paar Argumente und Meinungen gegen eine Legalisierung hören.

...zur Frage

Welche Ursachen für Akne gibt es...?

... außer zu viele männliche Hormone, falsche Ernährung, Stress, Drogen oder falsche Pflege? Ich habe seitdem ich 11 bin extreme Akne und bisher konnte mir keiner helfen, da alle diese Dinge ausgeschlossen werden können. Ich war schon bei Haut- und Hausärzten, Kosmetikern und beim Endokrinologen.

...zur Frage

Warum ist Cannabis in Deutschland verboten?

Warum ist Cannabis in Deutschland verboten?

...zur Frage

Warum ist Cannabis in Deutschland immernoch verboten?

FDP, die Grünen, die Linke und SPD sind dafür Cannabis zu legalisieren. Nur CDU/CSU und AFD sind dagegen.
Wie sieht es mit der Bevölkerung aus? Ist in der Bevölkerung der Großteil für oder gegen die Legalisierung?
Aktuell legalisieren immer mehr Länder Cannabis. Wann ist Deutschland dran?

...zur Frage

Warum ist Cannabis verboten? es wird seit Jahren in der medizin eingesetzt also dann ist es nicht gesundheitsschädlich!?

...zur Frage

Wieso wurde Cannabis damals verboten und Alk erlaubt?

Die Frage ist, wieso es sich so entwickelt hat? Also, Cannabis wurde wahrscheinlich später entdeckt als Alkohol, und als man Alk entdeckt hat, wusste man natürlich noch nicht, wie schlimm es ist. Aber wann wurde Cannabis entdeckt, von wem, wie lange nach der Entdeckung war es lagal und wieso hat man es dann verboten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?