Warum ist Cannabis nicht legal wenn doch nichts dagegen spricht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil sehr wohl etwas dagegen spricht, z.B. was man draus macht

Weil unser Staat zu konservativ ist und total bescheuert argumentiert, von wegen Einstiegsdroge (was Tabak und Alkohol auch sind)... Vielleicht haben die verkorksten Politiker dann die Meinung, schlechter angesehen zu werden und fürchten um ihre Wiederwahl ...

derDennis97 02.11.2015, 16:39
@Griesuh

...und der legale Alkohol nicht?  Stichwort: Komasaufen ...

0
Griesuh 02.11.2015, 16:40
@derDennis97

Ich wäre sofort dafür Alkohol auch auf die Drogenliste zusetzen.

0
derDennis97 02.11.2015, 17:12
@Fielkeinnameein

Na, wenn begründet wird, dass Cannabis verboten ist, weil es auf's Hirn geht, sollte eben auch Alkohol verboten werden, oder eben beides erlaubt werden. Das hat dann wohl etwas mit einander zu tun. Der Staat könnte gut weitere Steuern damit einnehmen, was sicher auch der Grund für legalen Tabak und Alkohol ist (plus die Lobbies^^)

0
mairse 02.11.2015, 18:45
@Griesuh

Dann wären wir aber ziemlich dumm, wenn wir nicht aus dem gelernt hätten was in den 1920ern in den Staaten passiert ist nachdem man Alkohol veboten hatte.

0

Was möchtest Du wissen?