Warum ist Cannabis in unserer Gesellschaft nicht akzeptiert und warum ist Cannabis überhaupt Illegal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

....Cannabis ist nicht akzeptiert, weil es illegal ist (...wobei sich an der Akzeptanz eigentlich einiges in den letzten Jahren geändert hat....der Konsument wird nicht mehr ganz so abgewertet oder in die "kriminelle Ecke" gestellt wie der Konsument anderer oder harter Drogen. Das Verbot geht auf einen gewissen Harry Anslinger zurück, einem amerikanischem Diplomaten zurück. Grund war vermutlich weniger die Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung, sondern eher die Sorge der Pharma- und "sonstwas"-Industrie, durch diese vielseitige Nutzpflanze Umsatzeinbußen zu erleiden. In Deutschland und Europa wurde dieses Verbot vermutlich deshalb übernommen, weil man gerne und kritiklos alles was "aus Amerika" kommt übernommen hat.

Vorsicht! Der folgende Text soll meine Erfahrung mit dem Thema Drogen beschreiben und euch zeigen, aus welchem winkel man dieses Thema sehen kann.

Ich muss zugeben, ich bin auch schon dabei gewesen diese beiden unnötigen drogen zu konsumieren. Doch ich denke ohne sie wäre ich nie zum Cannabis gekommen, welches mir letzten Endes mein Leben gerettet hat (natürlich nur weil ähm)! Meine Meinung: Verbietet Alkohol und Tabak! Es wird zwar niemals enden mit deren Konsum, aber es wird viele Leute die merken werden das diese beiden Drogen es nicht wert sind, Gesetze zu brechen ;D Ich weiß das viele diesen Post als negative Werbung auffassen werden, aber an alle die sich noch gerne eine EIGENE Meinung bilden: Informiert euch einfach mal über Cannabis, anstatt euch mal wieder über die Kiffer zu beschweren, welche gerade mal wieder ihren Rausch ausleben^^ Ihr werdet herausfinden, dass Weed (wie ich es am liebsten nenne) eine Medizin ist, welche viele ECHTE Probleme sowie Krankheit, Hass und den nun Allgegenwärtigen Gesellschaftlichen Tunnelblick* vom Platz fegen könnte.

*Da dies eine starke Anschuldigung ist, hier 2 gute Beispiele

  • Viele Menschen leiden am Stress, den ihnen ihr Alltag bringt durch den mittlerweile entstandenen Zwang, für alle gut auszusehen und immer dem nächst größeren in seinen Hintereingang zu klettern.
  • Viele Menschen entscheiden mit der Meinung ihrer Idole, ohne wirklich zu kapieren, das diese nur einem Drehbuch folgen, welches vom Fernsehen oder der Person selbst geschrieben wird. Was nun daran wirklich gut für UNS ist oder nicht, spielt für solche Gruppen meist keine Rolle (Propagande auf oberstem Niveau) wer sagt, dies sei eine Lüge geht bitte auf YouTube und schaut wv Abos ein paar Youtuber Weltweit haben und Taadaaaa, nun sieht man wohin die Jugend von heute verschwindet.

Dieser Text ist im Rausch entstanden, ich hoffe meine eventuell entstandenen Fehler sind zu entschuldigen. ;D

LG, euer Osmium420

PS: Wenn ihr gleicher Meinung seit, teilt diesen Beitrag bitte. Ich persönlich finde es wichtig, dass sich alle hier mal Gedanken machen sollten, was hier wirklich passiert!

Wenn du, nachdem diese Frage bereits 999 Mal gestellt und beantwortet wurde, das immer noch nicht begriffen hast wird dir das jetzt auch nichts helfen.

Übrigens findest du unzählige Gründe in wenigen Sekunden mit Hilfe einer Suchmaschine im Internet.

Was möchtest Du wissen?