Warum ist Blut knallrot aber unsere Adern blau?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wikipedia: Das bläuliche Erscheinen der Hautvenen hängt nicht allein mit dem Sauerstoffgehalt des venösen Blutes zusammen. Hautvenen erscheinen vor allem deswegen blau, weil das langwellige rote Licht eine höhere Eindringtiefe in das Gewebe hat als das blaue und somit vom dunklen Blut der Venen absorbiert wird. Das kurzwellige blaue Licht hingegen wird reflektiert; somit erscheinen die Venen in einer Gewebstiefe von 0,5 bis 2 Millimetern blau.

Aber den Grund mit dem Sauerstoffgehalt kann man auch ohne Wikipedia erklären. Rote Blutkörperchen haben Hämoglobin auf sich, ein Molekül, das im Zentrum ein Eisenatom hat. Und wenn es mit Sauerstoff bestückt wird, oxidiert es wegen dem Eisenatom und erhält eine leicht andere Farbe.

Sicher bsit Du adelig...?grins nein , das hat mit der haut zu tun, die - so glaube ich zu wissen - einen Teil der roten Strahlung absorbiert und dadurch die blauen Anteile des reflektierten Lichts sichtbarer werden.

rotes blut ist sauerstoff reich und hell sauerstoff armes blut ist dunkel rot sauerstoffreich ist in den arterien tief im gewebe saerstoff arm ist in den venen die dirkt unter der haut laufen die man sieht und daher bleulich erscheinen. und weil der hochadel vornehm blass daherkommt und die venen bleulich schimmern nennt man sie blaublüter.

Was möchtest Du wissen?