Warum ist Blau (und nicht Schwarz) die häufigste Farbe in Kugelschreiberminen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Traditionell war Tinte blau und ist nach wie vor auch vor allem noch wegen der farblichen Abhebung z.B. auf vorgedruckten Schwarz / Weiss - Dokunmenten und Kopien ( für Unterschriften ) die "bekannte" Farbe der Abhebung und Echtheitsverifizierung.

Deswegen wird an altbewährtem der Massenfertigung halt festgehalten. Und Werbegeschenke sollen diesen Zweck dann auch bestmöglich erfüllen und bringen dann i.d.R. blau, statt schwarz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertBecker
04.07.2016, 14:16

Ich habe jetzt von einem Hersteller von Kugelschreiberminen folgende Antwort bekommen:

Blau überwiegt zwar bei Kugelschreiberminen gegenüber schwarz, aber nicht mit sehr großem Abstand.
Die Schreibfarben-Verhältnisse sind ca. wie folgt:
Blau 50%, schwarz 35%, rot max. 10%, andere max. 5%.

Bevorzugung der blauen Farbe: Das kommt bestimmt von der Füllertinte. Die Menschen sind es von der Schule gewohnt, blau zu schreiben. Das setzt sich im Erwachsenenleben zum größeren Anteil fort.

Die einzelnen Farben sind in der Herstellung ähnlich in Bezug auf die Kosten. Die Bevorzugung von blau liegt also rein bei den Anwendern, nicht in der Herstellung, begründet.

1

Weil Tinte traditionell blau ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?