warum ist Bindungsenergiezufuhr Ursache für Anhebung ins Leitungsband?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermmute, du hast da was verwechselt:

Bindungsenergie-Zufuhr bedeutet, dass eine Energiemenge zugeführt wird, die höher als die Bindungsenergie zwischen den Atomen ist.
Also letztlich die Energie, die ein Valenzelektron von einem freien unterscheidet.
Valenz heißt ja Bindung, ungefähr zumindest.

Du fasst es eher als Bindungsenergie-Erhöhung auf. Ich wüsste nicht mal, dass es sowas gibt.
Wer Bindungsenergien irgendwie erhöhen kann, wird Nobelpreisträger oder Multimilliardär.

Wenn du fragst, wie sich 1 und 2 unterscheiden, da kann ich dir auch nicht wirklich helfen.
Punkt 1 ist wohl mit der Temperatur gleichzusetzen, denn die bestimmt das Ausmaß von schlingungen.
Punkt 2 ist eher ungenau, mir fällt da erst mal Licht ein.

Was möchtest Du wissen?