Warum ist Benzin zur Zeit so billig?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Wirtschaftskrieg der besonderen Art, die Fordermengen werden willkuerlich erhoeht, somit wird in Rotterdam alles billiger.

Die aermeren Laender, die jede Mark brauchen, muessen den Guertelm gewaltig enger schnallen, denn die Mindereinnahmen schmerzen sehr.Venezuela ist bei dieser Art der Sanktionierung, neben eigener Misswirtschaft dazu, in die Knie gegangen.

Saudi Arabien haelt das gut und gerne eine Weile aus, somit kann der Verdacht geaeussert werden,das sie von Uncle Sam angehalten wurden, ihrer Strategie in dieser Richtung zu folgen.

Das war schon einmal mit dem Nato Doppellbeschluss, wo Reagan die Sowjetunion totruestete.

Den Iran trifft es, Syrien hat keinen Zugriff auf die Oelfelder, da hat die USA die Hand drauf, somit ist guter Rater im wahrsten Sinne des Wortes.

Es muss nicht immer geschossen werden, trotzdem ist das ein kaempfen, wo die Schwaechsten letztlich passen muessen.

https://www.vaillant.de/21-grad/wissen-und-wert/schwankende-heizoelpreise-was-steckt-dahinter/

Danke fuer den Stern.

1

Am Ölmarkt hat es tatsächlich einen doppelten Schock gegeben. Zum einen hat der Ausbruch der Corona-Krise in China dazu geführt, dass es eine geringere Nachfrage nach Öl gab und gleichzeitig haben Staaten wie Saudi-Arabien oder der Iran beschlossen, ihr Öl zu sehr viel günstigeren Preisen anzubieten.

Einerseits wird es ein Preiskampf sein, der bewirken soll dass bei der geringeren Nachfrage nach Öl, das eigene Öl eher gekauft wird. Aber niedrigere Ölpreise haben auch andere Auswirkungen, die für Saudi-Arabien bspw. sehr Vorteilhaft sein können. Denn andere Länder die Öl fördern und deren Wirtschaft weniger Stark ist oder deren Staatshaushalte nicht gut ausgestattet sind, werden durch einen sinkenden Preis massiv geschwächt. Ein weiterer Aspekt ist, dass der sinkende Ölpreis zu geringeren Kosten für fossile Energieträger führt, was den Umstieg auf erneuerbare Energien preislich weniger attraktiv macht.

Die OPEC wurde sich nicht einig, da Russland nicht mitspielen wollte.
Das treibt die Saudis nackig aus dem Kaftan und sie weiten die Fördermengen aus.

Den Rest gibt Corona dazu, purzelnde Wirtschaft = weniger Nachfrage.

So geht Volkswirtschaft für Dummies. Knackig auf den Punkt gebracht!

1
Das treibt die Saudis nackig aus dem Kaftan

Ich wollte doch nur in Ruhe ein paar Kommentare lesen und wegen dir habe ich jetzt mein Mineralwasser als Nasenspülung genutzt! xD

4
@Mirse87

Und schon hast du dir den teuren Gang zur Apotheke gespart. Jetzt weißt du, wie selbstgemachtes Nasenspray geht.

1
@intnussir

Entgegen der landläufigen meinung soll es wohl noch gesunde Menschen geben, die derlei nicht benötigen^^

1
@soisses

Einfach nur köstlich! Aber das Bild von den nackischen Saudis kriege ich jetzt nicht mehr aus dem Kopf ...

2
@intnussir

In Zeiten wie diesen ist Humor wenn man trotzdem lacht.

Aspirin soll wohl ausverkauft sein, wg. der Kopfschmerzen der Börsianer.
Auch soll das Rasieren teurer werden, wg. der längeren Gesichter.

1
@soisses

Und dann noch die Hamster, die schon lange aus sind.

2

Steht doch in den Nachrichten. Der größte Abnehmer ist China und da ist Corona. Also ist zuviel Öl auf dem Markt. Saudi-Arabien will drosseln, Rußland nicht usw. Die Opec ist sich noch nicht einig.

Der Staat verspricht sich nichts vom billigen Öl. Er hofft nur, dass er durch mehr Ölförderung mehr Geld einnimmt. Dass das bedeutet, dass das Benzin dann billiger wird, wird ignoriert. Manche unterschätzen das Gesetz von Angebot und Nachfrage.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?