Warum ist beim Eishockeyspiel bereits 2 Stunden vorher Einlass für die Zuschauer?

4 Antworten

Es gibt durchaus Teams, bei denen es vor dem Spiel noch eine Show gibt - in Deutschland ist das aber eher nicht die Regel. Ich denke es ist so früh Einlass damit die Einnahmen höher sind. Zuschauer, die früher im Stadion sind, konsumieren vielleicht schon mal 1-2 Bier vor dem Spiel - vielleicht essen sie auch schon was. Sie haben Zeit in den Fanshop zu gehen und lassen da vielleicht auch nochmals etwas Geld liegen.

Normalerweise kommen zudem die Teams 30min. vor Spielbeginn zum Aufwärmen aufs Eis. Es gibt viele Fans, die das auch sehen wollen.

Es ist nicht bei jedem 2 Stunden vorher Einlass. Das ist aber 1. Für die Leute die einen Stehplatz haben damit die halt einen guten Platz bekommen und 2. Werden dann noch alle Spieler vorgestellt und so und 3. Man kann dann halt noch zuschauen wie sich Die mannsMannschaften aufwärmen :)

Du kannst halt schon in die Halle was trinken und essen, Fanartikel auf usw. Die Vereine müssen ja Geld verdienen.

40min vor Spielbeginn kommen die Mannschaften raus und machen sich 20min warm. Dann gehen sie nochmal 20min in die Kabine, in der Zeit beginnt die Startaufstellung und sowas.

Im Amerikanischem so wie im Kanadischen raum ist es meist so das eine show davor kommt wie z.B. Zu Weihnachten oder überhaupt im Winter gibt es meist etwas kürzere Weihnachts stücke dei von Eisläufern vorgeführt wird .

Das allerdings ist damit die Spieler noch etwas Zeit für sich haben , für aufbauende Worte des Trainers :D oder einfach zur unterhaltung

MfG Zocker

Was möchtest Du wissen?