Warum ist bei jedem Menschen Schleim auf den Stimmlippen?

1 Antwort

Weil die Stimmlippen sonst beim Reden und Atmen  bereits völlig austrocknen würden. Sie würden dadurch Schaden nehmen, anfällig werden für bakterlielle Infektionen, sich aneinander "aufreiben". Du kennst nicht die Funktion von Schleimhäuten in Deinem Körper? Schleim wird produziert zum Schutz des Gewebes und zur Erhaltung der Funktionen. Wenn Du z.B. mit falsch angewendeter Technik singst, bilden Kehlkopf und Stimmlippen sogar vermehrt Schleim, um die falsche Beanspruchung  auszugleichen und das Gewebe zu schützen. Dieser Schleim stört dann beim Singen. Allerdings werden die Stimmlippen nie trocken sein - und sollten sie auch nicht, während Du singst.

Sänger nennen den überflüssigen Schleim auch "Dreck auf der Stimme haben", weil die Stimme klarer und reiner wird, wenn überflüssiger Schleim "abgearbeitet" ist. Unmittelbare "GesangsÜBUNGEN" sind dies aber noch nicht - und: es gibt noch andere aktive Methoden ausser Singen, um diesen Schleim loszuwerden.

Du solltest NICHT versuchen, das Singen nach DVDs oder YT-Videos zu lernen. Hier fehlt das, was zum Wichtigsten überhaupt gehört: Aktive, persönliche Anleitung im Moment des Übens, unmittelbare Korrektur von dem, was Du in Deinen Übungen "fabrizierst", die Beantwortung Deiner individuellen Fragen, das Eingehen auf sämtliche Deiner Schwierigkeiten und die Vermittlung, Begleitung und Korrektur zusätzlicher, ganz individueller Übungen, die ganz konkret auf Deine persönlichen und individuellen Schwierigkeiten eingehen. All dies bietet ein Video nicht, aber es ist wesentlich und essentiell für jeden vernünftigen Gesangsunterricht. Ballett lernst Du auch nicht allein im Wohnzimmer und Schwimmen nicht auf einem nassen Waschlappen. Singen braucht IMMER professionelle Anleitung und sofortige, konkrete Korrektur bei technischen Fehlern, da diese die Stimmlippen, über die Du offenbar nichts weißt, schädigen könnten, den Kehlkopf ebenso - auch bleibend.

warum haben männer eine tiefer stimme?

ich weiß das mäner eine tiefe stimme haben , weil sie ein grösseren kehlkopf , und grössere stimmlippen habe . aber meine frage ist : wieso und wofür haben wir ( männer ) eine tiefere stimme ?

...zur Frage

Warum höre ich beim Singen ein komisches Geräusch im Hals?

also wenn ich singe höre ich immer so komische Geräusche im Hals manchmal kommt dann auch so Schleim davor sodass ich es weg räuspern muss der Hno arzt hat leider nichts entdeckt was soll ich machen

...zur Frage

Warum brauchen Backofenpommes immer länger als auf der Packung angeben?

auf der packung steht meistens, dass die pommes etwa 20 minuten brauchen. das funzt aber so gut wie nie. auch wenn sie vorher bereits aufgetaut waren, brauchen sie mindestens 20 % der zeit länger als angegeben. mir ist doch im prinzip egal, ob die nun 20 oder 30 minuten brauchen. ich möchte es aber VORHER wissen.

alles doof!

...zur Frage

Lieder für den Gesangsunterricht :)?

Hallo ihr alle, ich habe seit 3, fast 4 Jahren gesangsunterricht mit meiner Freundin zsm. Wir haben schon sehr viele Lieder gesungen. Nun brauchen wir wieder ein neues. Wir wollen nus beide etwas überlegen, aber mir fällt nichts ein. Bei mir ist es so, ich komme etwas höher als sie und sie kommt gut in die Tiefe. D.h. es soll zwar nicht zu hoch sein aber auch nicht zu tief, aber das würde keine Probleme geben. Ich würde mich über ein etwas schnelleres freuen bzw. wir beide. Aber es kann auch etwas langsames sein. Ich bin gespannt auf eure Vorschläge :) lg

...zur Frage

Warum spielen manche Menschen mit den Gefühlen anderer?

Wenn man jemanden körperlich verletzt, wird man bestraft. Warum wird jemand nicht bestraft, der eine Person seelisch verletzt ? Seelische Verletzungen brauchen doch viel länger um zu heilen, als körperliche...

Wie kann ein Mensch so einen Charakter haben, mit den Gefühlen von jemandem zu spielen ?

...zur Frage

Im Gesangsunterricht vorsingen?

Ich habe endlich eine passende  Gesangslehrerin gefunden bei der ich am Sonntag eine Probestunde (40 min) habe.

Am Telefon hat sie mir gesagt ich soll 2 Liedchen vorbereiten  ( ja eine strophe+refrain) ein langsameres und ein schnelles damit sie ein Bild von meiner Stimme bekommt.

Mein Problem: Ich bin absolute Anfängerin,hatte auch noch  nie Gesangsunterricht (ich will ja welchen nehmen um es zu lernen *g*) Was soll ich vorsingen? Es gibt Sachen die ich gerne vor mich hinträller,aber kaum etwas was ich der Lehrerin "vorsingen" kann!  Ein Kinderlied vielleicht?! Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?