Warum ist Atomstrom teuer?

13 Antworten

Am Markt ist Atomstrom gewöhnlich billig, solange die jeweiligen Staaten die Folgekosten übernehmen. Rechnet man diese Entsorgungskosten um, dann ist Atomstrom teuer.

Naja, als Lehrkraft sollte er das schon begründen. Fehlt ja jegliche Diskussionsgrundlade.

Atomstrom ist an sich günstig, wenn man das auf den Centbetrag je Kilowattstunde bemisst, die da aus einem Kraftwerk so rauskommt, aber auch nur, weil die Kosten künstlich reduziert werden.

Die Kraftwerke sind alt und in vielen Fällen abgeschrieben (sind also an sich nichts mehr Wert. Bei neuen Kraftwerken wird quasi immer noch das "Alt-Werden" als Kostenblock angerechnet). Diese Kraftwerke werden/wurden subventioniert (naja, das wird Energie aus erneuerbaren Energien auch, aber in der Kilowattstunde, nicht in vorgelagerten Prozessen). Kosten für Entlagerung, Risiko für Umweltschäden etc. werden nicht berücksichtigt. Atomkraftwerke sind kaum steuerbar, können nicht mal eben hoch und runterfahren, aber extrem gut eine Basis versorgen. Das kostet zwar nichts, aber deswegen werden beispielsweise einige alternative Kraftwerke als teuer angesehen. Gas- und Dampfkraftwerke (abgesehen vom Gaspreis jetzt) können extrem schnell ihre Leistung anpassen, fahren aber genau deshalb selten mit 100 %, weil man sie zur Regulierung braucht und das macht sie zusätzlich teuer (Biogas-BHKWs könnten das beispielsweise auch).

Es ist aber auch nicht alles Grün auf der Ökoseite. Die meisten EEG-Anlagen erzeugen unkonstant, leben wie gesagt ebenfalls von Subventionen, erfordern durch die Umstrukturierung einen massiven Netzausbau (Strom von Windparks der Nordsee in den Ruhrpott schaffen ist nicht einfach. Dafür ist das alte Netz nicht ausgelegt). Dazu bringen EEG-Anlagen auch Beeinträchtigungen in die Umwelt und Wirtschaft (Vermaisung bei Biogas, dadurch Monokulturen und sehr beanspruchte Böden, sehr extreme Veränderungend des Pachtentgeltniveaus und dadurch unwirtschaftlich für andere landwirtschaftliche Nutzung). Der Schaden daraus wird auch nirgends als Kostenfaktor angesehen, auch wenn es ein enormes Risiko für die Zukunft ist.

Also ich schreibe das, weil ich denke, dass dein Lehrer den teuren Atomstrom in Relation mit alternativen Energien sieht. Natürlich werden nicht alle Kosten bei Atomstrom berücksichtigt, bei anderen Energien aber auch nicht. Hier ist aber anscheinend aber kein Politiker in der Lage mal klar auf dem Tisch zu bringen was jetzt was genau kostet oder man will es einfach nicht publizieren. Kaum jemand kann mir bisher faktisch aufzeigen was genau teurer ist und was günstiger. Das ist aber eigentlich eine Frage gewesen, die man sich vor der Energiewende hätte stellen müssen, aber "wir" wollten das ja von heute auf morgen.

Erstens solltest du nochmal deinen Lehrer fragen - und ueberhaupt, wenn du weitere Fragen hast.

Allgemein werden AKWs immer komplexer weil die Sicherheitsansprueche steigen, deshalb werden auch immer weniger gebaut. Dagene werden alternative Energiequellen immer konkurrenzfaehiger.

60

in Deutschland werden seit Jahrzehnten (Ende der 80er das letzte) keine Atomkraftwerke mehr gebaut! Im Prinzip sind die alle technisch veraltet. Der Ausstieg aus der Atomkraft ist ja schon besiegelt.

0
59
@Mismid

Genau, wegen der Demos mit denen ich meine Jugend verbracht habe ;-) Aber wir leben in Europa und auf der Welt, nicht nur in D.

0
31
@Steffile

Auch die Demos haben volkswirtschaftlich gesehen den Atomstrom enorm verteuert, schließlich müssen ja auch die Polizisten, die die Transporte absichern müssten, angeschweißte Demonstranten von den Gleisen abflexen mussten, ... irgendwie bezahlt werden.

0

warum ist louis vuitton so teuer und kik so billig?

siehe oben

...zur Frage

Lehrer Beleidigt -.-

Hi Leute ! Letztens hatte unser Lehrer gesagt dass er heute sein Gehirn vergessen habe und deswegen dumm wie Stroh sei :D und darauf hatte ich zu meinem sitznachbarn gesagt : nicht nur heute ! Das hatte der Lehrer aber leider gehört und deswegen muss ich jetzt einen 2 seitigen Aufsatz schreiben warum man Lehrer nicht beleidigen darf. Mir ist noch nichts eingefallen , kann mir jemand helfen?

...zur Frage

WIng Tsun EWTO Wird man nur ausgebeutet?

Hi erstmal an alle,

ich mache seit 1 Jahr WIng Tsun bei EWTO, alles war cool da, freundliche Atmophäre ,logische SV (Selbstverteidigung)-abläufe usw. Bis ich mal im Internet recherschierte.

Alle sagen EWTO sei Abzocke. man lernt da nur dreck und bezahlt viel. Eins versteh ich nicht ganz was extrem viele sagen... EWTO sei ne Sekte?! Nur weil man vor dem Trainingsbeginn zu den Meistern sich verbeugt. Also es hängen Bilder von Ip Man leung tin (sry wenn Name falsch geschrieben ist) und Kernspecht. Also ich versteh das unter Respekt und so.... Naja im Internet steht ja vieles. bin mir sogar sicher , dass die LEute niemal WIng Tsun gemacht haben oder erst 1 mal und es bescheuert finden, weil man ja nicht Sparring macht. Sind meist diese Hirnis die denken - Boxen ist das ultimative.xD Nichts gegen Boxen, aber es gibt effektivere Sachen. Früher wenn einer gesagt hat das WIng Tsun nen Boxer platt macht hab ich nur schwach gegrinst... jetzt nach einem Jahr Wing Tsun denk ich.. Mit WIng tsun plättet man Boxer :P Irgendwie komisch. einige werden mich nicht verstehen aber die, die Wing Tsun machen oder andere Kampkünste werden sicherlich das selbe über deren eigene Kampkunst denken^^ Ups ich komm vom Thema ab xD

Ähm... aso man bezahlt bei EWTO extrem viel 35 euro im Monat... mir ist das eigentlich wert weil ich mich extrem für Wing Tsun interessiere. also eig. das traditionelle. aber in meiner Schule wird immer gesagt unser WIng Tsun ist so toll und es sei das moderne WIng Tsun... Ich seh und bemerke auch ein Unterschied wenn mein Lehrer mir die Unterschiede erklärt warum das aktuelle viel besser sei als as traditionelle. und auch besser gegen Boxen oder Judo. Ehrlich gesagt machen sich viele Wing Tsunlern witzig über leute die in der Boxer Stellung stehen. Ich sehs nur neutral , so wie mein Lehrer es erklärt klingt alles meist logisch für mich.

Außerdem muss man 12 schhülergradprüfungen machen jedes mal mindestens 40 euro... je 4 schülergrad wird noch 5 euro hinzugefügt... teuer!

Kann ein "Insider" oder irgendeiner der mal in EWTO war oder noch ist und seine Erfahrung mit mir teilen will, was antworten?

LOHNT es sich Wing Tsun zu machen bei EWTO?!?!?! ist es nur ne ABzocke?? ne sekte wtf?!?

Und hat jemand schonmal WIng Tsun angewendet und es hat wirklich geholfen? Weil man muss ja schon mehrere Jahre WT fabrizieren um in der Realität es anwenden zu können :P

Danke für eure Aufmerksamkeit.

Mfg DarkmonstaR

...zur Frage

Warum ist Iphone so teuer und Samsung billig?

Hi also warum ist Iphone soooo teuer und Samsung so billig (halt billiger) Welche Qualität ist
besser und welches Handy lohnt es sich mehr ? Ich brauch nämlich ein neues Handy und das beste Model von Iphone ist zu teuer und von Samsung fehlt mir noch etwas. Danke schonmals<3

...zur Frage

Mobbing wurde schlimmer, was kann ich tun?

Ich werde seit Jahren in meiner Klasse gemobbt. Gestern habe ich es dem Lehrer gemeldet, der darauf mit mir und dem Mobber ein Gespräch führte. Er sagte dem Mobber er solle mich in Zukunft in Ruhe lassen und der Mobber sagte, dass er aufhören wird. Ich habe ihm gesagt er soll dieses Gespräch für sich behalten (Das Gespräch war nach Schulschluss). Er hat gesagt er sagt es niemandem. Am nächsten Tag wurde dann blöd über mich geredet das ich eine Petze sei usw. Und das Mobbing ist jetzt schlimmer als zuvor. Soll ich nochmal zum Lehrer gehen?

...zur Frage

Kosten bei Auffahrunfall selber tragen? Zu hoch?

Am Sonntag waren wir auf dem Weg zu Skifahren. Es ging bergab und war recht steil, die Straßen waren glatt. Am Fuße des Berges (auf ebener Fläche) bremste ein Auto. Wir bremsten ebenfalls und rutschten aber aufgrund des Gefälles weiter den Berg hinunter und fuhren unserem Vordermannes auf die Anhängerkupplung auf.

Zu dem Zeitpunkt des Aufpralls hatten wir eine Geschwindigkeit von ca 10 km/h. An unserem VW Polo war das Kennzeichen verformt, die Aufhängung teilweise abgesplittert und die oberste Lamelle vom Lüftungsgitter gebrochen. Das andere Auto hatte einen Tennisball auf der AHK und keinen erkennbaren Schaden.

Heute erreichte uns ein Kostenvoranschlag des anderen Fahrers über 500€ für eine neue AHK. Die Fahrerin kann uns nicht erklären was genau der Schaden sei.

wie gehe ich nun weiter vor? Würde gerne wissen warum die AHK getauscht werden muss und warum das so teuer ist.

Wie ist der Schaden an unserem Auto zu bewerten? Wie gesagt gibt es keinen Lack- oder Blechschaden sondern nur eine gebrochene Plastik-Lamelle.

wir sind Vollkasko versichert (Leasing-Wagen) und überlegen nun ob wir den Schaden einreichen sollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?