Warum ist Aserbaidschan beim Eurovision Songcontest dabei?

5 Antworten

Auch Aserbaidschan ist Mitglied der EBU, und alle Mitglieder können am Eurovision Song Contest teilnehmen. Israel nimmt ja auch regelmäßig teil, und 1980 hat Marokko einmalig teilgenommen. Theoretisch könnten auch Länder wie Tunesien oder Libanon teilnehmen. Es gibt keine geographische Beschränkung auf Europa.

Aus dem gleichen Grund können die meisten osteuropäischen Länder erst seit der Auflösung der Intervision und den Beitritt dieser Länder zur EBU teilnehmen. Das einzige ehemals sozialistische Land, dass vor 1990 regelmäßig teilnahm, war das frühere Jugoslawien.

Sehr gute Antwort. Und im Jahr 2015 sind wir schon so weit, dass Australien mitmacht.

0

Ja und Aserbaidschan ist zwar geogrfisch gesehen in Asien, politisch jedoch in Europa. Schließlich gehörte Aserbaidschan ja früher mal Sowjetunion an. Im Fußball ist es das gleiche, dort spielt Aserbaidschan regelmässig in den europäischen WM-Qualifikastionen.

Oki :)

0

Es geht nicht darum dass sie geographisch zu Europa gehören, sie sind in Reichweite der EBU dem Europäischen Rundfunk deshalb können sie teilnehmen :)

Was möchtest Du wissen?