Warum ist ascorbinsäure in bier?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die L-(+)-Ascorbinsäure und ihre Ableitungen (Derivate) mit gleicher Wirkung werden unter der Bezeichnung Vitamin C zusammengefasst.[6] Der Sammelbegriff Vitamin C umfasst daher auch Stoffe, die im Körper zu L-(+)-Ascorbinsäure umgesetzt werden können, wie zum Beispiel die Dehydroascorbinsäure (DHA). Also harmlos.

Aber warum müsst Ihr immer diese gepanschten Mixgetränke trinken.

Ascorbinsäure hat überhaupt nichts mit Rattengift zu tun. Das ist die chemische Bezeichnung für Vitamin C. Ascorbinsäure ist ein Antioxidans und gleichzeitig Säuerungsmittel.

Ich hab hir Rattengift und armeisengift wo ascorbinsäure drin ist

0

Da vertust Du dich. Ascorbinsäure ist nichts anderes als Vitamin C und wird häufig als Säuerungsmittel verwendet.  

Ich hab hier Rattengift mit dem Inhaltsstoffe ascorbinsäure

0
@Bickingxxl

Das ist da drin, damit die Ratte wenigstens gesund ist, wenn sie stirbt. 

Spaß beiseite: Ascorbinsäure wird auch als Antioxidationsmittel verwendet, also anderen Stoffen beigemengt, um diese vor einem oxidativen Angriff zu schützen. Je nachdem, was Du da für ein Gift hast, kann es schon sein, dass es durch Oxidation seine Potenz verliert. 

1

Ascorbinsäure hat in Bier nichts verloren, aber vielleicht in dem Mixgetränk daß Du da nennst. Und nur weil es in Deinem Rattengift drin ist, machst Du Dir also Sorgen ? Ist in allen Fällen als Antioxidans enthalten und kein gefährlicher Stoff.

Säuerungsmittel zum haltbarmachen bzw es entsteht bei der Gärung

Ascorbinsäure = Vitamin C

jetzt bleibt die Frage was Vitamin C in Rattengift tut

0
@Zeitmeister57

He, danke. Ich nehme Marcumar zur Gerinnungshemmung gegen Thrombose. Der Zusammenhang war mir nicht bewusst.

0

Erzähl mir, auf welche Art Vitamin C aus Cannabis THC löst....ich bin sehr gespannt.

Was möchtest Du wissen?