Warum ist Anti-Dosen-Thunfisch so teuer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"frischer" thun ist flugfisch: wird per flugzeug über FFM nach deutschland geliefert, während das dosenzeugs bereits an bord der fangschiffe ins blech gepackt und später per containerschiff nach deutschland verfrachtet wird. das macht den enormen preisunterschied aus.

Weil die Thunfischarten für Thunfischsteaks wirklich vom Aussterben bedroht sind und ihr Fleisch als hochwertiger gilt als das des Bonitos der in Dosen verarbeiten wird. Der Dosenthunfisch stammt nicht mehr von echten Thunfischen sondern vom Bonito. gehört war zur Gattung der Thunfische ist aber kein echter Thunfisch. Er ist auch noch nicht so stark bedroht wie die echten Thunfische

Sushi: Thunfisch ist vom Aussterben bedroht - WELT

Hej,

ergänzend zu den bisherigen Beiträgen:

In die Dosen kann man alles reinhökern, was ein qualitätsbewusster Einkäufer niemals abnehmen würde, weil es eben nicht fangfrisch ist, und auch das, was man garnicht anlanden darf.

Was möchtest Du wissen?