Warum ist Anne Frank ein Vorbild?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier formuliert es jemand, dessen Schule nach Anne Frank benannt ist:

Anne Frank kann uns dazu als Vorbild dienen. Nirgends in ihrem Tagebuch sprach sie von Hass. Sie glaubte trotz allem an das Gute im Menschen und wollte sich nach dem Krieg für eine bessere Welt einsetzen. Diesen Idealen von Anne Frank fühlen wir uns verpflichtet. Nationalismus und Rassismus dürfen in unserem Leben keine Rolle mehr spielen.

Quelle: http://www.afrsbo.bobi.net/anne_Frank.html

Hätten sie das Tagebuch gefunden, hätten sie sie sicher vorher gefoltert, bevor sie sie vergast oder erschossen hätten.....

Inhaltlich zeigt sie sich menschlich und verständnisvoll und benennt die Grausamkeiten der Zeit beim Namen.

Ihr Tagebuch führt zu einem Zeitdokument, was uns heute aus emotionaler Sicht berührt und damit ein Mahnmal darstellt.

Das sie eine Vorbildfunktion hat,wusste ich bis jetzt noch nicht.Hast Du auch dass zweite Buch über sie gelesen?Ist auch sehr Interessant und heißt,Anne Frank,die letzten sieben Monate.Mfg

Dankeschön, ihr habt mir sehr geholfen!

Hier waren viele hilfreiche Antworten dabei, und das freut mich sehr. Ich glaube, ich habe das Ganze jetzt noch ein bisschen besser verstanden.

Nochmals vielen Dank für eure Hilfe.

LG, Emi.

Naja..Anne Frank hat sich gegen Hitler gewärt...also sie ist nicht freiwillig ins kz gegangen..sie hat sich ja zusammen mit ihrer familie versteckt...und ist anscheinend so irgendwie ein vorbild..weil sie sich nicht hat unterkriegen lassen...

Was möchtest Du wissen?