Warum ist Amerika besser als Deutschland?

11 Antworten

Ich war gerade zwei Monate dort. Als Tourist ist es da toll. Tolle Landschaften, viele Platz, alle Autos fahren ganz langsam und vorsichtig. Aber leben wollte ich da nicht. Viele Arme, Obdachlose in Massen. Sie leben in Bushaltestellenhäuschen, in Hasueingängen, sogar Frauen mit Kleinkindern. Vieles ist viel teuerer als hier. In den Großstädten wie New York sind die Mieten unerschwinglich. Ein Bekannter von uns zahlt z.B. in Brooklyn für eine Drei-Zimmer-Wohnung, 80qm, 8000 Dollar im Monat. Fastfood ist einigermaßen billig, Essen im Restaurant nicht.

Sagen wir mal so: die Rocky Mountains sind sicher toll, die Nationalparks und der Grand Canyon. Und einige andere Sachen auch. Die USA sind schon sehenswert.

"Frauen rasten nicht schnell aus wenn man sie anmacht usw..."

Tun sie das? Wenn Frauen ausrasten, haben sie zumeist einen Grund dafür.

Ja es gibt mehr Möglichkeiten, auch auf der Strasse zu landen und zu verrecken. Wobei die Chancen, dass du zu white trash wirst deutlich höher sind, als umgekehrt.

Mehr Möglichkeiten, dass bezweifle ich, da grosse Firnen gnadenlose Freiheit haben kleine, gute innovative zu vernichten und es auch tun. Und Trumpel gibt den Grossen noch mehr Möglichkeiten die kleinen fertig zumachen. Kapitalismus pur halt, dem zwingend eine Art kommunismus folgen muss.

Diese "Chancen" braucht kein Mensch.

2

Was möchtest Du wissen?