Warum ist alles so wie es ist und nicht anders?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guten Tag EpsilonXr,

deine Frage ist eigenartig, wenn auch nicht merkwürdig. Denn mit dem Wundern darüber, dass etwas ist wie es ist, haben schon viele Entdeckungen und Erfindungen angefangen. Weil die Fragesteller nicht bei der Frage geblieben sind, sondern aktiv danach suchten, wie das zu verändern geht.

Bei einer Katze gegen deren Gegenwehr zu versuchen,  an anderer Stelle Löcher in ihren Pelz zu schneiden, damit ihre Augen dahin übersiedeln, wäre aber dumm. Denn wir können im Wesentlichen nur Menschenwerk ändern. Allerdings ist mit Gentechnik auch einiges andere möglich.  Stelle dir aber vor,wie die Straßen im Zickzack verlaufen würden, wenn jeder nach Belieben Häuser wild in die Gegend baut.

In China ist ein Projekt in Entwicklung, um die Großstädte vom Nahverkehr zu entlasten. Sogenannte Airbusse - elektrisch angetriebene Busse auf "Stelzen" - sollen wie Straßenbahnen auf bestimmten Linien fahren. Sie sind aber so hoch und breit, dass der Autoverkehr unter ihnen durchfahren kann.

Das Beispiel habe ich dir angeboten, weil es zeigt, dass mit einem gut durchdachten Vorschlag einiges anders gemacht weden kann. Du hast mit deiner Frage nur kritisiert - keinen "Verbesserungsvorschlag" gemacht. Über den solltest du nachdenken. Dazu viel lernen.

Bleibe recht gesund!

Siegfried

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alles gut so wie es ist! Woher wissen wir das? Wenn es nicht gut waere, waere es anders. Alles folgt dem kosmischen Bewusstsein, der goettlichen Quelle, von der du ein Teil bist. Du erschaffst taeglich mit deinen Gedanken deine Welt ohne es zu wissen. Wobei fuer dich wichtig ist zu wissen, dass es die Welt dort draussen nicht wirklich existiert, sie ist nur in Dir, sie ist ein Spiegel fuer dich, damit du dich wiedererkennst.

Im Prinzip tust du so, als seist du nicht goettlich, nur damit du dich am Schluss selbst erkennt, und wen du dich selbst erkennst, dann erkennst du Gott. Du spielst Verstecken mit dir selbst vielleicht fuer eine paar Milliarden Jahre und spaeter lachst du darueber. Alles nur Zeitvertreib, besser als immer nur Harfe zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Sachen lassen sich naturwissenschaftlich erklären. Menschen haben zum Beispiel 2 Augen, um perspektivisch sehen zu können. Andere Sachen hingegen sind vielleicht nur reiner Zufall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Christliche Universal Antwort: Weil Gott es so wollte.

Atheistische Universal Antwort:...kenne ich nicht.

Warum machst du dir darüber gedanken? Ist verlorene Lebenszeit. Es ist nunmal so wie es ist und nicht anders. Die Antworten, bis auf das mit dem Haus, das hat mit Umwelt und Infrastruktur zutun, wirst du eh nie erfahren. Also warum damit beschäftigen? Gibt sinnvolleres^^

MfG Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpsilonXr
04.07.2016, 21:23

Hat das Leben überhaupt einen Sinn ? Ich finde nicht und denke man muss sich seinen Sinn selber festlegen, was man in seinem Leben erreichen will. Hast du einen Sinn ?

0

ist auch verwirrend, aber das alles hat seinen ganz tiefen sinn.

um den zu enträtseln reicht aber das normale denken nicht aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es anders wäre, würdest du genauso fragen. und jede welt, egal wie sie aussehe, würde dich verwirren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das versuchen die Menschen schon seit seeeeeeeeeeeehr langer Zeit herauszufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk immer wir träumen unser Leben. Und wenn wir aufwachen sind wir jemand anders. Und wieso leben genau wir. Was wär wenn man nicht geboren wurde, wer bin ich dann überhaupt.

Ich weiß was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alles so, wie es ist, weil es gut so ist, wie es ist, weil es genauso sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?