Warum ist Alkohol und Tabak Legal?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Eigentlich ist es nicht möglich alle Drogen zu verbieten. Teilweise liegt das daran das einige  alltäglich und somit nicht wegzudenken sind und andere sind so stark in den Köpfen verankert das ein Verbot nichts bringt (Verbote bringen in der Regel sowieso nichts).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum diese Drogen legal sind ist wohl nicht komplett zu klären. Verboten werden sie vermutlich nicht, da zum einen über Steuern und Abgaben Geld eingenommen wird.
Wobei bei Rauchern eine Behandlung oftmals teurer ist als die Steuern, die er fürs rauchen entrichtet hat.
Bei Alkohol spielt sicherlich auch mit rein, dass beim Schwarzbrennen auch extrem giftige Substanzen entstehen können und durch staatliche Kontrollen unmittelbarer Schaden abgewendet werden kann.

Ein weiterer Grund dürfte sein, dass die Wirkung von Alkohol - wenn er verantwortlich konsumiert wird - recht schnell wieder nachlässt ohne dann dauerhaft eine Beeinträchtigung der Wahrnehmung zu verursachen wie dies bei anderen Drogen der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst aus wirtschaftlichen Gründen und da es nun zu spät ist, würde man jetzt Alkohol und Zigaretten verbieten würden es Kriminelle versuchen zu schmuggeln und Geld damit verdienen, somit steigt die Kriminalitätsrate, außerdem können Menschen die es dann von Schmugglern bekommen haben, nicht wissen was eigentlich für Inhaltsstoffe darin sind, ob sie ihnen mehr als normal schaden oder nicht, daher legalisiert man sie lieber aufgrund der Kriminalitätsrate, Illegale Geschäfte und der Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Geldgründen, das ist ein Vermögen für die Wirtschaft. Und bei Alkohol spielen auch die Aspekte Lifestyle, Luxus, Kultur etc. noch mit. Doch es sind nun mal Drogen und diese sollten darum auch normalerweise illegal sein, das ist wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabak und Alkohol sind kulturell etabliert. Es gibt auch Länder (war es unter anderem Jamaica? einfach googln) in denen Gras erlaubt und Alkohol eher verboten ist.
Mein Wissensstand über die Bierlegalisierung ist vielleicht eine Legende. Als "deutsche" Mönche das Bier erfanden, mussten sie es vom Papst absegnen lassen. Also schleppten sie ein Fass über die Alpen nach Rom. Doch als sie an kamen war das
Bier bereits schlecht und der Ekligkeit des abgelaufenen Getränkes wegen hat es der Papst als für die Fastenzeit erlaubte Speise durchgewunken, schien ja einfach nur was ekliges, aber nichts schlimmes zu sein. Und vor dem Bier gab es ja schon den Met. Beides so festgefahrene Güter, die hatte man dann nicht einfach irgendwann verbieten können. Tabak ist ebenso alt eingesessen.

Würde man alle Drogen verbieten wollen, müssten auch Kaffee, Energydrinks, Zucker und Fett verboten werden. Kaffee und Energydrinks verschaffen einem einen Rauschzustand und Zucker und Fett können Süchte auslösen. Gerade Fett als Geschmacksverstärker ist als würdest du Kokain ins Essen mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Drogen (Wie z.B. Diacetylmorphin), verlocken einen Menschen so stark, dass viele direkt abhängig sind. Man kann Diacetylmorphin zwar so dosieren, dass die Wirkung schwächer wird (perfektes Beispiel; Tramadol), aber der Effekt ist bei einem Anfänger der Gleiche. Alkohol kannst du so dosieren, dass du trotz allem bei Sinnen bist & der Staat braucht Steuern, das gleiche mit Zigaretten. 

Anders gesagt; Der Staat macht an Alk & Kippen fett Cash und deshalb ist das legal, da diese Drogen das Bewusstsein & die Person selbst nicht wirklich verändern (ausser Alkohol, aber da kannst ja richtig dosieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinnSarma
11.01.2016, 18:04

Warum sollte das mit reinem Diacetylmorphin nicht funktionieren?

0
Kommentar von BillyTalent00
13.01.2016, 18:17

Ich bin nicht gerade ein Experte aber ich gehe davon aus, dass es dieser stark berauschende Effekt ist und die Gefahr eben eine zu hohe Dosis zu nehmen, wenn man seine Toleranz falsch einschätzt. Tramadol kann man sich ja einfach im Internet teils legal besorgen, etwas teuer aber mehr als ein fairer Preis. Warum das so einfach ist verstehe ich nicht, aber denke mal dass die Potenz so niedrig ist, dass man sich das gut einteilen kann.

0

Erstens wäre das überhaupt nicht durchsetzbar. Wie groß und monströs müsste ein Überwachungsapparat sein der ständig kontrollieren soll das nirgendwo Bier und Zigaretten konsumiert werden?

Zweitens würde so was vermutlich gegen das Recht zur freien Entfaltung der Persönlichkeit verstoßen. Ich wäre ohnehin dafür das viele Drogen die heute als illegal eingestuft werden unter staatlicher Überwachung und Regelung verkauft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens gibt es viel schlimmere Drogen, die definitiv nicht mit Alkohol/Tabak gleichgesetzt werden dürfen. 

Alkohol ist auch nur schädlich, wenn in unvernünftigem Umfang konsumiert. Z.B. hat ein Glas Wein am Tag hat sogar positive gesundheitliche Effekte.

Allerdings verstehe ich, was du meinst, da vor allem Tabakprodukte einen großen Schaden anrichten. Auch schon bei kleineren Mengen, im Gegensatz zu Alkohol.

Nur wird damit sehr, sehr viel Geld gemacht und wird alleine deshalb nicht verboten werden. Traurig aber wahr. 

Deshalb sollten aber nicht grundsätzlich noch andere Drogen legal werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frag ich mich auch, dazu sag ich: willkommen hier in Deutschland. Soll jetzt NIEMANDEN feindlich rüber kommen!!! 

Dazu sagen die nur, jeder ist für sein Körper selber verantwortlich und so, aber das ist dann mit Gras (marihuana)? Usw. Was noch so alles gibt, dazu ist doch auch jeder für sein Körper selbst verantwortlich und sollte wissen was er mit sich selber tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
11.01.2016, 09:29

Richtig, aber das Problem bleibt meist nicht ein eigenes, sondern verursacht Unfälle im Straßenverkehr, kostet dem Staat ein Menge Geld und zerstört viele Familien.

1

Warscheinlich würde es einen Massenaufstand geben...und das ganze Zeug würde illegal weiterverkauft werden denk ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal weil die ganzen Politiker selbst rauchen und trinken. Bei den anderen Dingen wird es eher ein paar Einzelfälle geben. Aber hast Recht an sich totaler Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USA durch das Alkohol verbot ist die Mafia entstanden in den USA und wenn man in DE beides verbieten würde würde die Mafia ein Riesen Geschäft bekommen weil Tabak und Alkohol ja sehr beliebt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt da halt bestimmte Gesetze, aber ich bin auch der Meinung, dass Tabak und vor allem Alkohol deutlich schädlicher sind als zB Gras

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird an der Lobby liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol und Tabak sollte ebenfalls illegallisiert werden ! Jedenfalls ist das meine Meinung zu dem Thema. Beides trägt nicht positiv zu einem gesunden und verantwortungsbewußten Leben bei. Viele "Genießer" wissen nicht, was sie in ihrem Oberstübchen mit Alkohol anrichten. Was mit den Gehirnzellen geschieht gleicht einem Massenmord ! Aber an jeder Ecke muss es leider heißen "Du musst doch auch mal etwas t r i n k e n..." oder "Komm ein Glas kannst Du doch vertragen !" und ähnlicher nicht sofort durchschaubarer destruktiver Firlefanz...:-(( Ja und bei den Zigaretten steht es ja mittlerweile dick draufgeschrieben, zu was die alles "gut" sind. Da brauchen wir also gar nicht erst drauf einzugehen.

Warum legt nur unser Staat so viel Wert auf diese vermaledeiten Einnahmen ? Es ist ein anderes Geld, was er damit bekommt. Nämlich Geld mit aufgedruckten Totenköpfen ! Bleibt nur die Hoffnung, dass irgendwann mal eine Partei, die völlig gegen Drogen als Genussmittel ist, an die Macht kommt. Für mich wäre das d e r Grund diese Partei zu wählen.

Im Video ein Lied, was die anziehende Wirkung des Alkohols (speziell im Karneval) auch noch unterstützt und dadurch Menschen das Gefühl gibt, dass der Alkohol gesellschaftsfähig und rechtens wäre - ein Trugschluss ! Es ist nicht immer alles Gold was glänzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinnSarma
11.01.2016, 18:02

Man hat ja schon in der USA gesehen wie gut Prohibition funktioniert.

1

Weil Alkohol und Tabak die meist konsumiertesten "Drogen" sind und der Staat damit viel Geld verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt weiche und harte Drogen. Die Grenze verläuft schwimmend. Kakao und Tee gehört z.b. auch dazu. Irgendwo wurde gesellschaftlich mal eine Grenze gezogen und deshalb sind Alk und Kippen legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil nicht alle Drogen gleich sind. Weil der Staat immens viel Einnahmen an Steuern macht Einfach googeln, da kommen dann eh schon genügend Gründe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gras ist illegal weil sonst die ganzen Apotheken pleite machen würden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabak und Alkohol sind Drogen wo sich in Deutschland die meisten beherrschen können , aber Drogen wie Herion,LSD,usw. machen direkt nach einmal bis zweimal einnehmen EXTREM süchtig !

Damit können sich leider die wenigsten Menschen beherrschen 😉 (würde mich über eine Beste Antwort freuen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnifeParty3
14.01.2016, 14:21

LSD macht nicht süchtig...

0
Kommentar von Noahrixhter
16.01.2016, 21:38

Doch es Treib dich auf einen Trip den du immer wieder machen willst

0

Was möchtest Du wissen?