Warum ist Alkohol bei den Leuten so beliebt?

10 Antworten

Naja, Alkohol hat schon eine enthemmende Wirkung, so dass einem Dinge leichter Fallen und man auch alles leichter nimmt. Der Geschmack ist es zumindest nicht, bestenfalls der Geschmack bestimmter Kompositionen, in denen Alkohol enthalten ist. Reinen Alkohol trinken die wenigsten, schon garnicht unverdünnt.

Ein weiterer Punkt ist die Suchtwirkung, Alkohol kann süchtig machen, vor allen Dingen, wenn man anfängt, das unbeschwerte Gefühl des Rausches zu lieben. Deswegen ist auch Vorsicht angebracht, wenn man an sich merkt, dass man mehr trinkt, als gut tut.

Genusstrinken ist in Ordnung, aber wenn man ohne Alkohol zu trinken den Abend nicht mehr ausfüllen kann, wird es Zeit für eine Überprüfung seines Verhaltens.

 - (Party, Alkohol, feiern)

Danke für deine Antwort! Vor allem dein letzter Satz gefällt mir! :)

1
@grossmaul

Ich hatte eigentlich noch einen Zusatz vergessen: Wer bis zum Kontrollverlust trinkt, sollte (ausgenommen vielleicht beim ersten Mal) ebenfalls sein Verhalten überprüfen.

0

wenn du Alkohol trinkst bist du cool...
zumindest ist das beim großteil der jugendlichen so

Und dann gibt es noch alkoholische Getränke, die schmecken (Geschmack ist unterschiedlich)
und wenn du betrunken bist, dann hast du mehr Spaß, weil du mehr mitmachst (was die Sicherheit angeht ist das nicht so schlau, aber darum gehts ja nicht)

wenn du Alkohol trinkst bist du cool...

Wer das glaubt, ist in meinen Augen dumm!

0
@torfmauke

ich glaub es ja auch nicht, aber es ist nunmal Fakt, dass man dann in vielen Gruppen eher angenommen wird
Es denken sicherlich viele so wie wir, aber dann gibt es 1 oder 2 Leute die anders denken und denen laufen alle hinterher ^^

0

Gut, dass Du so denkst.

Aber ich denke die meisten Leute trinken, weil Alkohol sie in einen Rauschzustand versetzen. Manchmal ist man ungehmmter, machmal fröhlicher, machmal aber auch traurig oder agressiv. Haupsaächlich ist es aber der Rauschzustand den man immer wieder haben will.

Ich selbst trinke auch nicht, weil ich eine Abneigung gegen Alkohol habe. Dafür habe ich aber fast 30 Jahre Drogen genommen. (Bin jetzt seit 4 Jahren clean)

Oha, das ist auch schlimm... Glückwunsch, dass du es aber geschafft hast, wieder clean zu werden :)

0
@grossmaul

Ja danke. Ich habs eigentlich nur geschafft, weil das Gericht großen Druck ausgeübt hat. Jetzt will ich aber auch clean bleiben.

0

Freunden die unter 16 sind Alkohol besorgen?

Hey. Ich habe 3 Freunden letzte Woche Alkohol (Wein) besorgt. Sie sind alle fast 16. Von daher finde ich es auch nicht schlimm, wenn man bedenkt, Was andere 15/16 jährige heutzutage trinken..

Jetzt kamen die mit ihrer "Gruppe" zu mir. (13-14Jahre) Wollten am liebsten gleich die harten Sachen...an die selbst ich mit 16 noch nicht rankomme.

Habe Nein gesagt. Ich sehe einen Unterschied darin, ob ich meinen fast 16 jährigen besten Freunden 1x Wein gebe oder einem Haufen 13 jähriger die ich kaum kenne.. (Nach meinem Ausweis haben die allen ernstes auch gefragt, aber darauf ging ich nicht ein)

Die Reaktionen waren der Hammer. Sagt mal - bin ich echt so spießig? Immerhin dürfen 13 jährige keinen Alkohol trinken und nicht feiern gehen..

Gesetzlich ist das gar nicht erlaubt und ich möchte sowas nicht mehr unterstützen. Gerade tun alle so, als sei ich komplett seltsam ':) das verwirrt.

...zur Frage

Ich glaube, meinem Freund gefällt es nicht, dass ich noch nie feiern war. Wie ändere ich mich am besten?

Mein Freund (28) und ich sind seit einem halben Jahr zusammen.

jedenfalls hatte ich gestern ein Gespräch mit ihm, in dem es zuerst um das Thema Urlaub ging.

Jedenfalls beschäftigt es meine Mutter sehr, dass mein Freund nur 2 mal in seinem ganzen Leben im Ausland war, während ich mit meiner Familie von meinem 8 bis zum 15. Lebensjahr (und dann noch ein paar mal im Erwachsenenalter, ... dieses Jahr allerdings mit ihm 😊) fast durchgehend 15 Tage lang jedes Jahr (meist war es Türkei oder Griechenland ) am Meer in nem Sternehotel mit All-inclusive-Verpflegung verbrachte.

Mich persönlich stört dies jedoch nicht an ihm. Zudem habe ich irgendwie nicht das Gefühl, dass es das Wahre ist, mit einem Mann generell nur zusammenzukommen, weil er reich ist, in seinem Leben viel verreist war ect. Wichtig ist in meinen Augen eher, dass die Chemie stimmt, man miteinander gut reden kann, Spaß hat und sich liebt.

Gestern Abend fragte ich ihn, wie es in den Jahren davor in Bezug auf Urlaub bei ihm aussah, worauf er meinte, dass einer der Elternteile von ihm keinen Job habe und es dadurch gerade in letzter Zeit immer zu finanziellen Problemen kam. Auch innerhalb seines Freundeskreises habe so was sich nie ergeben. Darauf meinte ich dann, dass er dafür, wie er schon selbst sagte, andere Vorteile hatte. Sprich, ständig auf Partys, gerade in seiner Jugend war, Silvester sowie Neujahr feierte ( was ich erst aufgrund der streng religiösen Erziehung NIE hatte.. naja, oder eben später deshalb, dass ich nie Freunde hatte, mit welchen ich feiern gehen konnte). Anschließend fragte ich ihn, ob er dies schlimm findet. Er dann so:“ Zwar jetzt nicht schlimm, aber ungewöhnlich... „ Und Kurz danach fügte er noch hinzu, dass ich mit meinen 21-Jahren noch jung sei und somit auch noch reichlich Zeit hätte, das alles nachzuholen,.. er mir jede Menge Freiraum gebe und ich zudem ja nicht immer mit/bei ihm sein müsse.

Der letztere Teil des Satzes von ihm hat mich schon sehr verletzt und zudem nachdenklich gemacht, da es sich auch von selbst versteht, dass man nicht immer beieinander ist. Zudem verbringe ich immer wirklich SEHR gerne Zeit mit ihm und habe immer gehofft habe, dass es bei ihm auch so ist und mir unsere Beziehung wesentlich wichtiger ist als der ganze Party-Kram. Davon abgesehen sahen wir uns schon immer “nur” 3-5 mal in der Woche, weshalb man ja nicht unbedingt von “ immer” sprechen kann.

Wie gesagt, hat mir die Reaktion von ihm “du musst ja nicht immer bei mir sein” sehr ins Herz getroffen.

Und würdet ihr es schlimm finden, mit 21 noch nie feiern gewesen zu sein?

...zur Frage

Was sagen das ich auf Party keinen Alk trinken will?

Hey!
Ich bin am Samstag bei einer guten Freundin zur Geburtstagsparty eingeladen und sie hat schon erzählt wie viel Alkohol sie gekauft hat und das ihre Eltern nicht da sind etc.
Sie wird 15 also ihr Bruder der als einziges da ist aus der Familie hat den Alkohol gekauft weil er schon 18 ist.
Auf der Party sind hauptsächlich Leute die ständig trinken und so. Meine besten Freundinnen leider nicht, die trinken auch nichts.
Ich bin 14 und habe echt kein Bock auf saufen! Wa soll ich sagen ohne als Spaßbremse oder so abgestempelt zu werden?
Erst wollte ich nicht hingehen aber naja...
Danke im Voraus
Eure AskingGirl03 (Lila-Marie)

...zur Frage

ist paulaner spezi ein alkohol getränk?

und wie schmeckt es

...zur Frage

Mein Getränk hat keine Kohlensäure mehr, kann ich es noch trinken?

Schmeckt es noch so wie vorher?

...zur Frage

Jedes Wochenende Alkohol mit 15?

Hey, ich hab da mal ne Frage.
Und zwar ich W14 fast 15 treff mich jeden Freitag mit paar Freunden und wir gehen trinken. Es ist einfach so ne Art Klassentreffen wo wir an unseren Ort gehen und “Spaß“ haben. Wenn ich da jetzt jeden Freitag zb. eine Flasche Hugo und da und da mal gemischten Vodka oder Bier trinke, ist das sehr schlimm ? Ich weiß die Frage ist dumm. Aber ich hab einfach Spaß dort und mach es auch nd weil der Alkohol “schmeckt“ sondern weil ich die Leute und Stimmung einfach richtig feier und bisschen Alkohol kann doch da nicht schaden ? Ich mein ich übertreibs auch nie. Ich hab nie einen Kater oder muss kotzen, mir gehts immer super. Und süchtig werd ich ganz bestimmt nd ich mach des nur zum Spaß.
Was sagt ihr dazu ? Rat ?
G

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?