Warum ist 8^-2 = 1/64?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du verwendest das Minus-Zeichen im Exponenten falsch!
Du rechnest: (-8)^2 = (-8) • (-8) = 64
Aber: 8^-2 = 1/(8^2) = 1/(8•8) = 1/64

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8^(-2)=1/8²=1/64

x^(-a)=1/x^a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hast Du das Minuszeichen übersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a^(-b) = 1/a^b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hoch minus ist der kehrwert. 2^-1 ist 1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist so ein kleiner Zusatz, den Du offentsichtlich übersehen hast.

Das Minuszeichen.

Ansonsten hättest Du mit Deiner Rechnung recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?