warum ist rasen nicht gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der rasen nass ist, sinkt man ein. Zudem muß man den rasen immer mähen. Wenn der rasen öffentlich zugänglich ist, kann es sein daß er als Hundeklo verwendet wird.

Ansonsten ist rasen eine praktische Art und Weise, im Garten ungenützte Flächen zu bedecken.

Somit ist rasen eigentlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mezzo493
06.11.2015, 10:53

Made my day :D

1
Kommentar von ChaseTheSun
06.11.2015, 10:55

Rasen ist ein Substantiv und wird somit groß geschrieben.
Ansonsten gebe ich dir völlig Recht. :)

0
Kommentar von Schnoofy
06.11.2015, 11:43

Zudem muß man den rasen immer mähen.

Meine Schafe, die auf dem Rasen stehen sagen auch immer zu mir "Mäh". Aber das kann ich nicht solange die da im Weg stehen.

1

unterscheide zwischen schnell/zügig fahren und rasen !

rasen ist immer über der zugelassenen und immer über der vernünftigen geschwindigkeit. beispiel: landstraße, tempo 100 - 5km geradeaus. zügig/schnell würde ich 110 sagen - rasen is alles darüber.

sobald du dich in ner geschwindigkeit bewegst wo du dein auto nicht mehr im griff hast wirds gefährlich. und allein diese frage hier zeigt schon dass du nicht rasen solltest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Bremsweg nicht linear mit der Geschwindigkeit wächst, sondern quadratisch.

30 km/h - Bremsweg 9 Meter

60 km/h - Bremsweg nicht 18, sondern 36 Meter!

http://www.kfz.de/sicherheit/bremsweg/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter 'rasen' verstehst, dass Jemand mit unangepasster Geschwindigkeit fährt, sollte die Antwort einleuchtend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir das von Leuten erklären, die ihre Familien durch einen Unfall mit einem Raser verloren haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du bestehst den führerschein nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?