Warum isst man wenn es einem langweilig ist?

6 Antworten

Hunger fühlt man doch !? Aber solange du nicht fetter wirst dann esse doch einfach weiter, aber wenn es viel Süsses ist... dann würde ich es nicht weiter empfelen. falls doch dann mach doch was anderes zbs. Sport oder zeichne etwas.

viele essen aus langeweile. essen ist ja auch was positives, was spass macht.

wenn du dir das abgewöhnen möchtest, dann iss tatsächlich was - nichts ist schlimmer als ein verbot - dann kreisen die gedanken extra um das verbot. iss aber etwas, was "schlecht" schmeckt, d.h. etwas sehr scharfes oder sehr bitteres.

so lernt dein gehirn, dass essen nicht immer positiv ist und irgendwann hört es auf, dir essen als beschäftigungsmöglichkeit vorzuschlagen - allerdings sind "rückfälle" immer möglich.

Wenn du gelangweilt bist, merkst du schneller, ob du Hunger hast bzw. konzentrierst du dich mehr auf deinen Hunger.

Was möchtest Du wissen?