Warum investieren Pharma-Unternehmen so wenig Geld in die Produktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst davon ausgehen, das die in ihrem Unternehmen Leute haben, die fertig ausgebildet sind und schon weit mehr Einblick in die Betriebsabläufe haben als du. Und die werden dafür bezahlt das sie herausfinden wie das Unternehmen nochmehr Gewinn macht. Wenn die also feststellen, das die Maschinen völlig ausreichen, bzw eine Neuanschaffung eine unsinnige Ausgabe wäre, wird nix neues angeschafft. Wieso auch. Man muss nicht immer das neueste da stehen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Produktionsmenge ausreicht, warum sollte man da investieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von immyself
30.06.2013, 16:08

Tut sie nicht bei allen Produkten. Aber mir geht es ja nicht um die Menge. Ich arbeite als Beispiel in der Arzneimittelverpackung. Die Verpackungslinie ist 10 Jahre alt und jede Woche muss irgendwas repariert werden. Es wäre doch einfacher eine neue Maschine anzuschaffen.

Außerdem: Der Betrieb geht ab September in Vollkonti - weil die Menge nicht ausreicht. Auch hier wären effizientere Anlagen eine Lösung.

0

Was möchtest Du wissen?