Warum interessiert sich die heutige Gesellschaft nur noch für Sex, Mode, Trends, Stars, Skandale, usw. anstatt sich mit sinnvolleren Themen auseinanderzusetzen?

16 Antworten

Dass breite Massen leichte Unterhaltung und ein bisschen Skandal mögen, ist nichts Neues: Brot und Spiele, die Hinrichtungsshow auf mittelalterlichen Marktplätzen, Modetrends waren v.a. in der Oberschicht auch in früheren Zeiten schon immer wichtig. Daran ist absolut nichts Neues. 

Und in meinem Umfeld beschäftigt man sich sehr wohl mit tieferen Dingen, einige meiner Freunde und Bekannte engagieren sich parteipolitisch, viele für Nachhaltigkeit, setzen sich mit Fragen auseinander, wie man die gesellschaftliche Spaltung und Verrohung aufhalten kann, Ressourcen schonen kann, wie Wirtschaft menschlicher und werteorientierter gestaltet werden kann. 

- Sex ist das wichtigste überhaupt, um die Menschheit am Leben zu erhalten, nur leider spricht man viel zu wenig darüber.

- Mode ist wichtig um die Kunst und Erotik zu beflügeln.

-Trends braucht der Mensch, sie bringt Bewegung ins Alltagsleben.

-Stars hingegen, die Inspirationen und Vorbilder für Teenager.

-Skandale sind pure Unterhaltung und wiederspiegeln den Stand der Gesellschaft.

Alles sehr förderlich für die Entwicklung der Menschheit  :-)
___________________

was sind denn sinnvolle Themen die nicht diskutiert werden?
Ich kenne keine.
Armut, Politik, Glaube, Wissenschaft, usw, die Zeitungen sind voll davon.

Vermutlich umgibst du dich mit langweiligen Menschen, oder schürst Vorurteile wo keine sind. Es wurden doch noch nie so viele Meinungen und Themen beredet wie heute. (Früher war fast alles, mehr oder weniger Tabu.)


Modetrends braucht die Bekleidungsindustrie, um den Leuten ständig neue Klamotten anzudrehen, anstatt die vorhandenen aufzutragen. Das verschwendet Rohstoffe und für Billigware werden andre Menschen ausgebeutet.

"Stars" taugen selten als Vorbilder, meist kommen sie mit ihrem eigenen Leben selbst nicht zurecht und können mit ihrer Popularität nicht umgehen.

Sex als Promiskuität zu proklamieren zersetzt den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Und wer sich an Skandalen ergötzt, sollte besser vor der eigenen Tür kehren. Obendrein belässt man es nämlich beim "Hach wie schlimm ist das denn", anstatt was gegen die Ursachen zu tun.

Alles in allem, najadann, sind Deine Ansichten total oberflächlich.

0
@Dichterseele

Oberflächlich negativ scheint mir eher deine Sichtweise zu sein:

"Modetrends braucht die Bekleidungsindustrie... Das verschwendet Rohstoffe und für Billigware werden andre Menschen ausgebeutet." 


Keine Ahnung warum du alles ins negative Licht rückst, worauf nicht mal die Frage abzielte. Ich vermute eher, dass du dir kostspielige Mode nicht leisten kannst. 

https://www.youtube.com/watch?v=baoTKyO2\_9E 

__________________

Stars kommen mit ihrem eigenen Leben selbst nicht zurecht...

Du hast wieder nur die Drogen-Skandale aus der populären Musik-Szene in Reichweite. Stars gibt es aber in sämtliche Sparten,
und beflügeln Musik, Film, Mode, Trends, Kunst-Szene und die Wissenschaft.
https://www.allmusic.com/artist/bj%C3%B6rk-mn0000769444/discography


http://www.zeit.de/wissen/2013-10/higgs-nobelpreis-physik-englert

___________________

Von Sex als Promiskuität (wechselnde Partner), war nie die Rede.
Hast du schlechte Erfahrungen gemacht?

____________________


Skandale sind schlichte Unterhaltung und zeigt uns, dass auch Berühmtheiten so ihre Probleme haben.
https://www.sat1.ch/tv/32eins/bilder/bilder-die-groessten-promi-skandale

Klatsch und Tratsch-Zeitschriften, z.B. Gala, werden übrigens vorwiegend von Frauen konsumiert, da solltest du es eigentlich besser wissen :-)

0

Ich, werter Pathfinder97,mach das wie NUNUHÜPER:

ICH suche mir meine Gesellschaft selber aus: Die Menschen, mit denen ICH Umgang pflege, interessieren sich für Musik, Theater, Literatur, Philosophie, Nichiren-Buddhismus, moderne Malerei, zeitgenössischen Tanz und Menschenrechte bzw. Umweltfragen....und natürlich Sex:)

Du hast vielleicht den EINDRUCK, dass die h.Ges. sich nur für die von Dir angesprochenen Themen interessiert...

Um trotzdem eine Antwort für Dich zu versuchen: Die, die sich NUR für die von Dir genannten Themen interessieren, mögen es nicht, sich geistig anzustrengen "....Das DENKEN hat schon immer angestrengt!":)

Wie aktuell ist die Französische Revolution?

Nein, es interessiert mich nicht, wann sie stattgefunden hat, sondern wie signifikant sie dafür war, wie unsere heutige Gesellschaft und unser heutiges Wertesystem aussehen... Sind Liberté Egalité und Fraternité heute immer noch genau so aktuell wie vor 200 Jahren, oder ist die französische Revolution ein Ereignis, das zwar einen Einfluss auf spätere Ereignisse hatte, aber nicht erklären kann, warum unsere westliche Gesellschaft heute so aussieht, wie sie aussieht

...zur Frage

Kreatives Geburtstagsgeschenk für beste Freundin(14)?

Hey Leute :) Ich brauche zu nächste Woche ein Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin. -Sie steht total auf Do it yourself in Sachen Mode oder Backen -interessiert sich generell sehr für Mode,Accesories und so -und sie interessiert sich auch sehr für Beauty Produkte Habt ihr vielleicht zu den Themen irgendwelche kreative Ideen? Ps; Fotos hab ich so gut wie keine von uns. Danke schon mal :))

...zur Frage

Bewerbung in einem Modegeschäft - Was sollte ich beachten?

Ich möchte mich in einem Modegeschäft als Kaufmann für Büromanagement bewerben. Auf was sollte ich achten? Habt ihr Tipps um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Kann ich sowas schreiben:

Ich bin Mode interessiert und liebe es nach dem neusten Trend Ausschau zu halten. Durch eine Anstellung bei Ihnen hoffe ich meine eigene Modebegeisterung in meine Arbeit einbringen zu können.

oder

Bereits seit langem bin ich sehr interessiert an Mode. Schon immer habe ich mich möglichst ansprechend und der Mode entsprechend gekleidet und mit Begeisterung die aktuellen Trends in Modezeitschriften verfolgt.

...zur Frage

Hilfe was tun nach diesem Vorstellungsgespräch?

Ich habe mich für eine Ausbildung beworben als industriemechaniker und wurde dort heute zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Im Prinzip weiß ich, dass mich die Thematik gar nicht wirklich interessiert, aber es ist das einzigste, was ich bekommen habe. Ich habe nochmal eine Zusage, aber auch als Mechaniker. Im Prinzip habe ich glaub echt ein Problem meiner selbst. Ich habe vor 4 Jahren Abi gemacht, habe viele Schicksalsschläge durchgemacht und keine ausbildung angefangen bzw auch kein Studium. Ich habe einfach gearbeitet als Hilfsarbeiter, um Kohle zu haben, um mir ein Auto leisten zu können (wohne auf den Land) usw. Nun sieht mein Lebenslauf natürlich nicht so zielstrebig aus. Aber gearbeitet habe ich immer. Mein Problem ist auch, dass ich ein sehr aufgeschlossener Mensch bin. Ich bin bisexuell (vil sogar eher schwul), doch man merkt es mir nicht an. Weil ich mich schon immer verstellt habe. Ich sehe auch aus wie ein gestandenes mannsbild. Heute im Vorstellungsgespräch spielte ich dann natürlich, automatisch, den Handwerkertypen, der fleißig ist und vom Charakter her dem eines Handwerkers gleicht. Sprich : ich zeigte mich nicht ehrlich von meiner Seite: einfach nett, intelligent, freundlich, sehr lebensfroh. Und das hat denen offenbar gefallen. Ich habe eine Zusage als industriemechaniker. Doch innerlich zerbreche ich schon wieder und frage mich: was mache ich denn? Ich verstelle mich immer so, wie es andere eventuell gerne mögen. Doch das bin nicht ich. Ich habe mir eine Stunde lang die Produktion angeschaut und durfte mit den Azubis auch dort reden. Ich habe nichts gegen diese Menschen und respektiere sie auch, aber irgendwie denken die auf einer anderen Ebene wie ich. Der eine isst den ganzen Tag Fleischkäse und trinkt Cola, sie unterhalten sich über Bier usw. Und stehen den ganzen Tag, wie ich erfahren habe, vor einer cnc Maschine oder so. Das sind eben schon Themen, die mich überhaupt nicht interessieren.... Ich bin sehr interessiert an Ernährung Gesellschaft Kultur Politik eventuell auch Philosophie.

Ich weiß nicht was ich tun soll.... Ich muss Nun endlich etwas machen aber soll ich das machen, wo es mir schon den Magen verdreht? Hmmm. Leider bekam ich keine kaufmännische Ausbildung. Leider. Mir geht es wirklich nicht gut...

...zur Frage

Ist dieser Silvesterwitz politisch inkorrekt oder ok?

Zu Silvester schreien meine Kollegen immer "die Russen kommen" wenn ein Knallkörper explodiert. Ist das lustig oder politisch inkorrekt?

...zur Frage

Kann mich nicht an die heutige Zeit gewöhnen?

Hallo. Ich beschäftige mich immer mehr mit der Zeit und denke darüber nach, wie viel sich in den letzten Jahren verändert hat. Die Mode oder die Trends z.B haben sich drastisch verändert wie ich finde. Heute sind die Promis nicht mehr Film Stars, sondern YouTube Stars. Heute macht jeder Bottle Flips oder Dabs. Ich kann mich einfach nicht drangewöhnen, egal ob es Kleidung ist oder die heutige Musik. Ich habe das Gefühl ich wäre mitten in der Zukunft gelandet und kann mich der Zeit nicht anpassen. Viele moderne Klamotten oder Frisuren wie ein Undercut sehen meiner Meinung nach gar nicht nicht schlecht aus, aber es ist für mich einfach nicht Standard, obwohl es schon ca. 2013-14 angefangen hat. Ich fühle mich einfach nicht wie in der Gegenwart, Hat jemand von euch auch so was? Könnt ihr mir einen Rat geben?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?