Warum interessieren sich Männer für andere Frauen, obwohl sie angeblich ihre Freundin lieben?

14 Antworten

Ach dieses leidige Thema kenne ich :)

Ich frage mich das auch sehr oft. Ich denke, es liegt daran, dass Männer eigentlich in ihrem Inneren sehr unsicher sind, und daher mehr als nur die Bestätigung von Ihrer Partnerin brauchen.

Sprich, eigentlich ist es sehr einfach. Als Frau sucht man und strebt ständig nach der Sicherheit die tollste Frau und der besonderste Mensch zu sein, diese Sicherheit suchen wir als Frauen immer in unserem Partner. Dieses Verhalten ist mir selbst bei mir stark aufgefallen. Man möchte eigentlich immer die Bestätigung und Sicherheit haben, dass man geliebt wird und das auch für immer ist, diese Sicherheit sucht man sich bei seinem Partner. 

Mir ist aufgefallen, dass Männer eigentlich gleich gestrickt sind, mit dem einzigen Unterschied, dass Männer sich diese Sicherheit gerne von "außen" holen, bzw. diese Bestätigung für sie "aussagekräftiger" ist, wenn sie von "außen" kommt, als von der Partnerin.

Als Frau zweifelt man gerne an seinem Marktwert und möchte deshalb so oft wie möglich hören, dass der Partner einen liebt, das sich nicht ändern wird und und und ...

Als Mann zweifelt man sicherlich auch an seinem Potential, Marktwert, Selbstwert etc. Nur holen Männer sich gerne ZUSÄTZLICH diese Bestätigung auch von außen, indem Sie es einfach gerne spüren/haben wollen, dass auch andere Frauen noch potientielle Interessentinnen sind. 

Sie überspielen ihre eigentliche Unsicherheit und sind permanent auf der Suche nach Bestätigung, die für sie eben "mehr zählt" wenn sie diese von unbekannten bekommen. Da sie sich zumal vermutlich denken, ja dass meine Partnerin mich liebt und mich toll findet, weiß ich ja weil sie ja mit mir zusammen ist. Sie wollen das aber auch noch bestätigter bekommen, indem sie sozusagen "ihren Marktwert" testen. 

Von dem her denke ich, dass man das als Partnerin eventuell manchmal überinterpretiert (kommt natürlich immer auf die Beziehung und auf die jeweilige Situation an). 

Denke aber, dass da meistens nichts dahintersteckt, als bloße Unsicherheit und das Bedürfnis nach MEHR Bestätigung, die für Männer dann doch mehr zählt, wenn es von außen kommt. Was jedoch nichts mit der Beziehung zu tun hat.

So sehe ich das :)

Weil der Mensch (Mann) von Natur aus kein monogames Wesen war, ist und auch niemals sein wird.

Wir haben immer noch den aus der Steinzeit kommenden Urinstinkt, so viele Frauen wie nur möglich haben zu müssen, um den Erhalt unserer Art nach Kräften zu sichern in den Köpfen einprogrammiert.

Appetit hohlen tut man sich auf dem Heimweg. Gegessen wird aber zuhause.

Was ist den falsch daran zu schauen ob man von der breiten Masse als "begehrenswert" angesehen wird? Ist für das Selbstwertgefühl sehr förderlich.

Und nein. Die meisten Männer denken sich im Hintergrund nicht das Sie sobald was besseres da ist damit weitermachen. Das ist reines Eifersuchtsdenken.

den letzten Absatz finde ich sehr gut :) 

0

Männer beschreibt mir mal eure Traumfrau für eine Beziehung so detailiert wie möglich?

Liebe Männer

Ihr schaut doch sicher auf gewisse Sachen oder habt eine Vorstellung von Frau bevor ihr euch in eine Beziehung einlässt.

Das würde mich sehr interessieren.

Wie sieht eure Traumfrau aus?
Was macht sie aus?
Was ist das was euch fasziniert und anzieht?
Charakter, Aussehen.. ect

Steht ihr auf extrovertiere Frauen, welche wissen was sie wollen, im Ausgang auch gerne tanzen und sich stylisch anziehen

oder doch auf ruhigere, schüchterne, die geheimnisvoll sind und auch nicht auffallen wollen.

Bitte schreibt doch ehrlich auch was ihr selber für ein Typ seit, dass ich es besser einordnen kann!

Vielen Dank euch!

...zur Frage

An die Männer da draußen: wie sieht eure Traumfrau aus?

Was liebt ihr an Frauen, wie sieht eure Traumfrau aus, was mögt oder liebt ihr an Frauen, welchen Charakter mögt ihr besonders,.....?
Vielen Dank und gute Nacht

...zur Frage

Warum erwähnen Männer ihre Freundin nicht?

Hallo zusammen:)

In meinem Freundeskreis fällt mir öfters auf, dass sich vergebene Männer wie Singles aufführen. Also wild rumflirten, aber nie die Freundin erwähnen, auch nicht wenn die Flirtpartnerin deutlich Interesse zeigt. Zwar trauen sich dann die Männer oftmals nicht noch ein Schritt weiter zu gehen, aber trotzdem bleibt die Freundin unerwähnt. Finde das gegenüber der Freundin und der anderen Frau total unfair...

Warum macht ihr Männer das? Wollt ihr die Frauen warm halten?

...zur Frage

Was verstehen Männer unter "Frauenlogik"?

Was genau verstehen Männer denn so oft an Frauen nicht? Es ist ja nicht so als seien wir eine andere Spezies. So unterschiedlich können Männer und Frauen von der Denkweise doch nicht sein.

Würde mich mal interessieren :)

...zur Frage

Was turnt die Männer an ihren Frauen/Freundinnen an?

Hallo an alle vergebenen,glücklichen Männer ... Was finden Männer an ihren Frauen oder Freundinnen sexy und atraktiv ? Klar,jeder hat seinen eigenen Geschmack aber nach Jahren von ehe oder Beziehung...funkt es da noch?finden Männer ihre frauen stets hüpsch,attraktiv und sexy? Und was gefällt den Männern am meisten an der Frau?

...zur Frage

Was soll ich machen wenn der Penis steif wird?

Hallo,

wenn ich zum Fitness gehe, dann gehe ich in die Sauna. Mein Penis wird dabei oft steif. Ich habe dazu zwei Fragen:
1. Wenn in der Sauna mein Penis steif wird, ist das dann peinlich?
2. Was soll ich machen, wenn der Penis steif geworden ist?

Danke für eure Antwort.

Lg,
John

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?