Warum Inflation so problematisch?

5 Antworten

Wenn die Inflation zu groß wird kommt es zu einer Geldentwertung. Kommt es zu einer sogenannten Hyperinflation bezahlst Du auf einmal 1 Mio Lira für ein Päckchen Butter. Diese gab es in Deutschland übrigens schon, googel einfach mal nach Hyperinflation 1923 - um nur ein Beispiel zu nennen.

Dadurch wertet die Währung extrem ab und ist nichts mehr wert. Dadurch werden Importe (aus Sicht der Türkei) sehr teuer. Aber da passiert natürlich noch viel mehr!

Hier habe ich Dir nochmal einen Artikel rausgesucht:

https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/aufwertung-abwertung-waehrung

Da kannst Du dich auch nochmal einlesen.

Vielennn dank!

0

Inflation ist nicht zwangsläufig gefährlich eigentlich sogar normal.

Gefährlich wird Inflation wenn sie aus denn Ruder läuft bzw unkontrollierbar wird.

Die verbraucherpreise steigen unkontrollierbar und Produzenten/Landwirte/Vermieter/Unternehmer investieren nicht/weniger da sie nicht mehr abschätzen können was ihre Ware/Dienstleistung wert ist.

Bestes/einfaches Beispiel ist hier die Bank welche natürlich kaum noch Kredite geben würde und wenn dann unter harten Bedingungen.

Oder die Arbeiter/Lohnabhängigen deren Gehalt niemals so schnell steigen kann wie die Preise in denn Geschäften.

Ueberall in der Welt, wo eine Inflation die Waehrung nach unten treibt, auch eine schleichende ueber die jahre, da gehen die Investoren nicht hin, somit fliesst kein Kapital von aussen in so ein Land.

Die Ratingagenturen werten solche Laender dann regelmaessig ab, diese Laender isolieren sich damit ganz sicher.

300 Tsd. $ in ein Land eingefuehrt und in ein Haus investiert.

Der Kurs stand 1 : 10. Nach fuef Jahren stand der Kurs 1 : 15 , allerdings das Haus hatte nicht an Wert entsprechend zugelegt.

Rechnung: Nach fuenf Jahren waren die 300 Tsd. $ noch 200 Tsd. $ Wert.

Dieses Rechenbeispiel kann jeder nachvollziehen, dass das keine gute Reklame fuer ein Land ist und die Investoren nicht Schlange stehen, ist somit klar.

https://www.rechnungswesen-verstehen.de/bwl-vwl/vwl/Inflation.php

Fragen zum Türkei Usa Konflikt?

Der Trump und Erdogan Konflikt begann ja damit, dass Erdogan Andrew brunson gefangen nahm. Erdogan forderte für die Freilassung den Priester Fethullah Gülen, der für den Putschversuch verantwortlich sein soll. Weil Trump sich diese "Erpressung" nicht gefallen lassen wollte, ließ er den Wert der Lira fallen und will damit die Türkei in den Ruin treiben ? 1. Wenn es genügend Beweise gibt, dass Gülen für den Putschversuch 2016 verantwortlich ist, wieso kann Erdogan ihn nicht selbst einsperren (ich weiß, dass Gülen in der Usa lebt). 2. Ich verstehe nicht wie Trump damit durchkommt, wenn die mit der Türkei kooperierenden Banken dann auch darunter leiden ? Zb. die Ziraat Bank gibt es in 18 Ländern. Da der Hauptsitz in der Türkei ist, sollte es doch den anderen Banken auch schlecht gehen wenn die Ziraat Bank in der Türkei, durch das "an Wert verlieren" Verlust macht ? oder liege ich falsch ? 3. Wenn Erdogan im Referendum 2017 nicht noch mehr Macht bekommen hätte bzw. wenn die Mehrheit des Volkes dagegen gestimmt hätte, wäre es dann eurer Meinung nach so weit gekommen ? Und was denkt ihr, wie es in paar Wochen aussehen wird?  Meint ihr die Lira wird weiter fallen ? Wie soll die Türkei das denn überhaupt überstehen und Zb. die in der Türkei lebenden 16,3% die in Armut leben hätten dann gar keine Chance mehr, oder ? Die Wohnungen, die Verflegungen werden immer teurer, lässt das die Wirtschaft in der Türkei um Jahre zurück fallen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?