warum in saudi arabien kein alkohol trinken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Saudi Arabien ist die Wiege des Islam. Jährlich kommen zig Millionen Moslems aus der ganzen Welt nach Mekkah und Medinah gepilgert. Deshalb handhabt Saudi Arabien das Alkohol Verbot so streng. (Man könnte ja auch mal fragen, warum es im Vatikan keine Rotlichbezirke gibt)

Aber überall, wo etwas verboten ist, gibt es auch einen Schwarzmarkt. Jeder, der davon Gebrauch macht, weiss natürlich auch, was auf einen zukommt, wenn er erwischt wird. Dem Ausländer (bestenfalls) sofortige Ausweisung. Aber in Saudi Arabien herscht ja auch Reisefreiheit, wer also denkt, Urlaub machen hat nur den einen Grund, sich in Hotels zu besaufen, hat alle Möglichkeiten.

Ich bin seit 4 Jahren in Saudi Arabien und erlebe das Alkoholverbot sehr relaxt und ich war schon lange nicht mehr so gut in Form. Es geht tatsächlich auch ohne Alkohol :-)

Das ist eine Folge der geringen Alkoholproduktion in Saudiarabien und hängt wohl auch ein wenig mit der Religion zusammen.

Hoffentlich fliegt deshalb niemand mehr hin und sie nehmen das verbot für Hotels zurück. Die Hoteliers finden das sicherlich nicht gerade Lustig, dass sie kein Alkohol mehr verkaufen/auschenken dürfen.

Arabien ist ein islamisches Land
Und im islam ist Alkohol verboten

0

Es gibt nicht nur Moslems, die auf Ballermann Tourismus verzichten können.

Und den Hotels geht es auch ohne Alk gut. Der Service ist weltklasse. Aber du kannst ja weiterhin nach Malle fahren und Deutschland blamieren.

0

@janfred1401 Wer sagt denn, dass ich nur nach Mallorca fahre bzw. fliege geschweige denn, überhaupt schon mal dort gewesen zu sein?

0

Wenn ich raten müsste würde ich sagen Religion.

Wer hätts gedacht, Saudi-Arabien macht doch mal was richtig ;-)

Hat Google schon wieder Herbstferien?

Jop, eine Frechheit. Die schließen scheinbar direkt an die Google Sommerferien an, und werden gefolgt von den Winterferien.

2

Wegen der Religion.
Im Islam ist Alkohol strengstens verboten 🚫:)

Was möchtest Du wissen?