Warum in der Low Carb ein Re Feed Day??

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Seriöse Ernährungsfachleute raten nie zu regelmäßigen Freßtagen, wo alles erlaubt ist. Die Gefahr ist viel zu groß, daß die Kontrolle endgültig verloren wird und auch der Stoffwechsel schwer entgleist, sodaß er erst nach einer Woche wieder eingependelt ist. Die alten Süchte sind ruckzuck zurück, wenn man 1 Tafel Schokolade, eine Chipstüte oder einen großen Eisbecher verputzt.

Es ist vernünftiger, einmal eine große Ausnahme zu machen, wenn man es "ohne" nicht mehr aushält oder die Umstände es erfordern. Z.B. Schnitzel mit Pommes und Nachspeise, wenn man beim Chef eingeladen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DANIELXXL
08.08.2016, 12:08

Ein Refeed Day ist auch kein "Fresstag wo alles erlaubt ist".

Man geht gezielt mit den KH's hoch um die Glykogenspeicher wieder ordentlich zu füllen.

1
Kommentar von Gerrit2013
08.08.2016, 12:12

Und warum will man die Glykogenspeicher füllen wenn man sie eig leer haben soll??

1
Kommentar von AlterHallunke
08.08.2016, 19:07

Das getexte von DANIELXXL stimmt voll und ganz!

0
Kommentar von Gerrit2013
09.08.2016, 16:16

Wem soll ich jetzt glauben?:Dsoll ich jetzt ne re feed day machen oder nicht???

0

Was möchtest Du wissen?