warum immernoch Zahnschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hättest schon längst wieder beim Zahnarzt sein müssen!
Die Wurzelbehandlung ist noch lange nicht abgeschlossen.
Natürlich sind die Nerven entfernt, aber da die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist, hat sich der Zahn wieder entzündet.
Wenn der Zahn jetzt noch nicht "pocht" wird er, wenn Du nicht morgen zum ZA gehst, wieder bald anfachen zu Pochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Zahnarzt. Wir sind keine Fachleute und können das nicht beurteilen.

Ich hatte auch mal das Vergnügen mit einer entzündeten Zahnwurzel, seitdem gehe ich, wenn es zwackt, doch lieber 1x mehr hin, denn wie Du schreibst: Die Schmerzen will man nicht noch mal erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den Kanälen haben sich Gase gebildet - der Zahn muss wieder aufgemacht werden.

Der Zahn wurde nur provisorisch verschlossen und muss weiter behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von batu56
19.08.2016, 00:08

Die Sache dabei ist das die ein termin nach 1 monat gegeben hat

0

Ganz klar zum Zahnarzt gehen und zwar möglichst sofort!

Sowas kann unbehandelt in den Kiefer übergehen, also unbedingt zum Arzt, ggf. nimmst du noch Ibuprofen um die Schmerzen zu lindern bis du dort bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du eine Wurzelbehandlung hattest, und es ist nur ein winziges Stück vom Nerv zurückgeblieben, hast Du Zahnschwerzen wie am ersten Tag.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?