Warum immer wieder einen 1-jährigen Arbeitsvertrag selber kündigen, um am nächsten wieder einen einjährigen AV zu erhalten und Was bezweckt Arbeitsnehmer damit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Immer wieder" geht nur, wenn es einen nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz anerkannten Sachgrund für die Befristung gibt - ansonsten können die Befristungen ohne Sachgrund nur max. 2 Jahre dauern - wenn nach Ablauf von 2 Jahren eine weitere Befristung ohne Sachgrund erfolgt, wäre die Befristungsabrede unwirksam und es wäre automatisch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis entstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?