Warum immer nur eine Nasenhälfte verstopft?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt daran, dass der Mensch selten beide Nasenlöcher benutzt. Liegt schlicht daran, dass damit die Schleimhäute geschont werden sollen weil diese ja durch den Luftstrom austrocknen. Wenn die einmal ausgetrocknet sind, kann die Nase bluten und oder die Bakterien kommen leichter in den Körper.

Eins noch: Vorallem nachts nutzen wir nur ein Nasenloch nämlich das gegenüber der Seite auf der wirt liegen, heißt: Liegt du auf der linken Gesichtsseite geht das rechte Nasenloch und umgedreht. Hatte früher den Sinn, dass du wenn du auf dem staubigen Urzeitboden gelegen hast, nicht den Dreck eingeatmet hast.

Perfekt danke!

0

Der HNO hat bei mit nichts gefunden was soll ich machen ?

Ich hatte sowas auch. Irgendwann wurds mir zu blöd, da bin ich dann zum Hals- Nasen- Ohrenarzt (HNO) gegangen und hab den nachschauen lassen.

Der diagnostizierte mir eine verkrümmte Nasenscheidenwand und empfahl dringend eine Operative Korrektur.

Das heißt, du würdest -wenn das bei dir auch der Fall ist, was durchaus sein kann, da das ziemlich häufig vorkommt- dann kann ich dir nur dringend empfehlen diese OP zu machen. Das ist ein ziemlich krasser Unterschied zu vorher und ungelogen eine verbesserte Lebensqualität.

Google mal nach "Septumplastik Operation". Da wirst du einiges zu finden.

Wenn du einen guten Hals Nasen Ohrenarzt im Ruhrgebiet suchst, empfehle ich dir den Herr Guyens aus Oberhausen (Goebenstrasse). Der is Knüller!

Danke für die Antwort. Ich werde mal schauen ob ich zum HNO gehe.

0

Warum wird die Nase manchmal so plötzlich frei?

Ich weiß nicht ob ihr das kennt, das passiert gelegentlich das meine Nase komplett verstopft ist und ich nicht durchatmen kann, manchmal wenn ich warte passiert es aufeinmal innerhalb von Sekunden das die Nase frei wird. Das fühlt sich dann ungefähr so "befreiend" an wie Diese Kälte wenn man frische Kaugummis isst, schwierig zu beschreiben, aber irgendwas passiert da von der Seite meines körpers

...zur Frage

Immer ist beim schlafen ein nasenloch zu...warum?

wenn ich auf der rechten seite liege, geht das rechte nasenloch zu. wenn ich auf der linken seite liege, das linke. bin nicht erkältet und habe keinen schnupfen. das geht schon ein paar wochen so. was kann das sein und was mache ich dagegen?

...zur Frage

Nase beim Liegen/Sitzen verstopft

Hallo, immer wenn ich liege oder Sitze ist das linke Nasenloch von mir verstopft? Mit Nasenspray ist sie wieder frei. Wenn ich Laufe/Stehe ist sie wieder frei. Was kann das sein?

...zur Frage

Wieso krieg ich von einem Nasenloch immer noch nicht richtig Luft?

Und zwar ich wurde am Montag an meinen kieferhöhlen,Nasenmuscheln operiert und meine nasenscheidewand wurde auch gerichtet .Der chefarzt hat gesagt dass alles gut lief und ein Erfolg war. Heute wurde ich entlassen und als der arzt die tamponaden gezogen hatte konnte ich auf beiden seiten luft kriegen,doch als ich zuhause ankam ist die Rechte seite "verstopft" oder lässt keine Luft durch.Weiß einer warum?

...zur Frage

Linkes Nasenloch total verstopft was soll ich tun?

Hallo ihr lieben.

Vor paar tagen War ich erkältet. Nase War beidseitig total zu. Dann wurd es besser und beide nasenlöcher waren frei. Ich konnte frei atmen. Nach einem Tag aber verstopfte sich das linke nasenloch. Es ist total zu . Ich kann damit nicht atmen. Das rechte ist frei. Mir läuft das linke nasenloch pausenlos. Das Sekret ist klar.

Ich habs dann mal mit nasenspray versucht keinerlei effekt. Schmerzen hab ich keine Fieber auch nicht. Fühl mich nicht krank ist nur nervig vorallem morgens bin ich total verschleimt auch im Hals . Wie gesagt rechtes nasenloch ist alles tip top.

Warum hilft Nasenspray nicht ??? Und was kann ich tun das das aufhört bzw sich bessert ?

Ps: habe während der Erkältung kein nasenspray benutz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?