Warum immer Google und dann auch noch auf jeder website?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

weil es 98% der Sheeple nicht stört; das ist in etwa der Anteil, der auch nicht versteht, was hier überhaupt passiert. Ist halt nicht so plastisch, wie wenn ein Google-Mitarbeiter vorbeikäme, und die Überwachungskamera im Bad nachjustieren würde, da die seit derletzt ein verwaschenes Bild liefert.

es gibt doch genügend bessere alternativen als google.

Google-Analytics dient den Betreibern zur besseren Auswertung der Seitenbesuche. Und schließlich will man ja auch in den Suchergebnissen weit oben auftauchen.

Das ist, wie schon gesagt, Google Analytics. Das ist nicht von Google, sondern von einer Tochter von Google mit dem Namen Google Analytics.

In Deutschland ist Google allerdings die am häufigsten eingesetzte Suchmaschine. Also ist das ,,genügend Alternativen" in diesem Fall nur wenig relevant.

es gibt doch genügend bessere alternativen als google.

Ganz richtig, und trotzdem nennst Du uns nur google - merkst was?

Was möchtest Du wissen?