warum immer dieter bohlen?

6 Antworten

Weil er Zuschauer bringt.

So einfach ist das.

Wenn ein Eimer voll Schweinemett eine höhere Einschaltquote bringen würde, dann würde da eben ein Eimer mit Schweinemett stehen. Denn der Inhalt der Sendung ist RTL sowas von egal, der ist nur Mittel zum Zweck: Werbeminuten verkaufen. Um was anderes geht es nicht. 

Weil er der Erfinder dieser Casting-Show ist. Ohne ihn gäbe es DSDS gar nicht. 

Und wenn er dich stört, dann gucke es doch einfach nicht. 

Erfinder der Sendung ist er nicht gewesen. Das war, ist und bleibt immer noch Simon Fuller. RTL hat das Format für Deutschland gekauft und mit Dieter Bohlen halt den erfolgreichsten Produzenten in Deutschland dafür ausgewählt. Da es mit ihm so gut läuft, behält man alles um ihn herum.

1

Nein Dieter Bohlen ist nicht der Erfinder erfunden wurde es in den USA nämlich American Idol heißt das original und im Unterschied zu Dsds sind dort auch Weltstars raus gekommen zb kelly Clarkson

0

der passt doch zur Sendung, den Teilnehmern, dem Publikum

wo liegt dein Problem

Es geht auch ohne DSDS

dann würde es in 10 jahre keine  neue musik mehr geben

0
@mumienklon

Bwahahah!!! Der war gut!

Moment ... du meinst das ernst? 

Bitte sag mir, daß du es nicht erst meinst.

0

Ich finde DSDS ist der größte Rotz.

0

Ne schau kein RTL lieber YouTube

0

Bitte sag mir das es nicht dein ERNST ist. Ich schau kein RTL ich bin lieber auf YouTube unterwegs. Und ?

0

Weil der gründer ist bei der show von mit und für assoziale

Was möchtest Du wissen?