Warum immer Bluescreen?

5 Antworten

Kommt im Bluescreen eine Fehlermeldung?

Wenn ja, bitte hier reinstellen...(evtl. abfotografieren und extern verlinken...)

@Legacyyy

In C:/Windows/Minidump dürften Fehlerdateien hinterlegt sein...Die müssten auch noch extern hochgeladen werden...

An sich wird der Fehler vermutlich durch alte Treiber oder fehlerhafte Software verursacht.

Was genau die Ursache ist, müsste glaub ich in den Dumpfiles stehen...

0
@Legacyyy

Hm...Dann versuch mal die Dateien zu packen und dann hochzuladen.

Falls das nicht funktioniert und du keinen Zugriff auf ein Administratorkonto hast,kannst du evtl. versuchen selber die dateien zu lesen und herauszufinden, was die Ursache ist...

0
@Legacyyy

Meinst du packe?

Dateien auswählen und dann Rechtsklicken und dann die Option "Packen" oder "Zum Archiv hinzufügen" auswählen und eventuell auftauchende Dialoge bestätigen und falls nötig "ZIP" als Dateityp auswählen...

entpacken:

auf gepackte Datei rechtsklicken und "Hier entpacken" auswählen.

Sollte es auch so nicht funktionieren, solltest du dir WinRar besorgen.(Das hat aber eigentlich jeder...)

0
@Destranix

Habe ich gemacht. Es wird mir aber gesagt das ich keine Berechtigung dazu habe

0
@Legacyyy

Hm...Du könntest versuchen das Adminkonto des Systems zu benutzen.

Dafür öffnest du die cmd(Windowstaste+R->cmd->ausführen) und gibst dort folgendes ein:

Net user administrator /active:yes

Dann wechsle das Benutzerkonto zum administrator(Nutzername: administrator Passwort:(keines, außer du hast eines festgelegt).

Das laden des Desktop dauert dann etwas. Dann versuchst du das hochladen erneut.

Wenn du fertig bist, dann wechselst du wieder zu deinem Konto und deaktivierst dass Adminkonto wieder mit dem Befehl:

Net user administrator /active:no

Das Deaktivieren ist wichtig, da dein PC sonst eine große Sicherheitslücke hat.

0
@Legacyyy

Könnte es sein, dass du keine Administratorrechte besitzt?

Falls nicht, wechsle zu einem Konto mit Adminrechten.

Um herauszufinden, welche Konten administratorrechte haben, geib den Befehl

Net user 

ein, um alle Konten gelistet zu bekommen und probiere die Konten der Reihe nach durch mit:

Net user [Kontoname]

Steht bei der Lokalen Gruppenmitgliedschaft "*Administrator" und Steht bei Konto aktiv "Ja", so handelt es sich um ein aktives Administratorkonto.

Sollte jemand anderes in deiner Fammilie die Adminrechte haben, kannst du ihn bitten, für dich über sein Konto die Dateien hochzuladen...

0
@Legacyyy

Mir fällt gerade eben auf, dass die CMD nicht im Administratormodus geöffnet ist. Deshalb hat der erste Befehl nicht funktioniert.

Geh mal nach c:/Windows:/system32 und mach einen rechtsklick auf "cmd.exe".

Im dann auftauchenden Popupmenü wählst du "Als Administrator ausführen" und beantwortest den evtl. auftauchenden Eingabedialog.

Dann versuchst du nochmal das systemadministroatorkonto zu aktivieren etc.

0
@Destranix

Das Aktivieren habe ich getan. Wie soll ich jetzt das benutzerkonto wechseln? Ich kann energiesparen herunterfahren und neustarten

0
@Legacyyy

Rechtsklich auf das Startsymbol und dann über Herunterfahren hovern. Im dann auftauchenden Popupmenü "Abmelden" auswählen.

Dann kommst du in einen Anmeldedialog, wo du dich mit dem Adminkonto anmelden kannst.

0
@Legacyyy

Muss mich noch etwas damit auseinandersetzen.

Der Absturz Gestern hatte etwas mit der RAM zu tun. Der Absturz heute könnte nahezu alles gewesen sein. Ich versuche jetzt herauszufinden, ob die Abstürze zusammenhängen und wie man sie beheben kann.

0
@Legacyyy

Also:

Zuallererst deaktivierst du das Adminkonto wieder wie oben beschrieben...

Dann:

Vermutlich ist das erste was du machen solltest, eine neuinstallation des RAM-Treibers.

Sollte das das Problem nicht beheben, musst du einen sauberen Neustart ausführen, um die Problemursache zu finden:

https://support.microsoft.com/de-de/help/929135/how-to-perform-a-clean-boot-in-windows

Abschnitte "Ermitteln der Problemursache durch einen sauberen Neustart".

Das dürfte aber vermutlich lange dauern und muss nicht unbedingt das Problem lösen.

-Was auch helfen könnte, wenn du WinDbg installierst ( https://developer.microsoft.com/de-de/windows/hardware/windows-driver-kit )

und in der CMD folgenden Befehl ausführst:

kb 

Wie genau der Befehl aussieht, weiß ich nicht, da ich das hioer nicht testen kann(Habe Win 7).

Auf jeden fall sollte dir ein Log angezeigt werden.

In dem Log musst du die Stelle suchen, an der der Bluescreen erstellt wurde. Der Befehl davor hat den fehler verursacht.(Damit ist der fehler im RAM gemeint.)

Evtl. kannst du das Log auch wieder irgendwie hochladen.(In der CMD markierst du durch Rechtsklick->"Markieren", dann markieren und mit strg+C kopieren.)

Evtl. musst du Windows auch komplett neu aufsetzen, oder dir neue Hardware zulegen.

0
@Destranix

Wo kann ich mir den RAM treiber runterladen?

0
@Legacyyy

Hängt davon ab, was für RAM du verbaut hast.

In der Regel musst du dir von der Internetseite des Herstellers die neuste Version für dein Gerät herunterladen.

0
@Legacyyy

2 mal verbaut ist gut...Da kann man später testen, ob ein Arbeitsspeicher kaputt ist und wenn ja, welcher...

Treiber kann ich auch nicht finden.

Dann musst du das gleich auf Hardwarebenene testen.

Bau immer zwei Ramsticks gleichzeitig ein und achau, ob der Fehler auftritt.

tritt der Fehler auf, dann testest du die beiden Rams, wo das Problem auftrat nochmal jeweils einzeln mit einen der anderen Rams, ob das Problem auftritt.

Tritt dort das Problem dann nur bei einem Ram auf, dann ist das der übeltäter.

Tritt das Problem immer auf oder garnichtmehr, daqnn hat es vermutlich nichts mit der RAM zu tun.

Ansonsten würde ich dir raten, diverse Foreneinträge durchzuarbeiten:

https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_8-system/bluescreenplage-unter-windows-8/1a32edef-bb94-47f8-bed9-492386d4e568

0
@Destranix

Naja.. Jetzt seid dem ich meinen Grafiktreiber aktualisiert habe stürzt er ja auch nicht mehr ab. Es ist nur manchmal während ich zocke

0
@Legacyyy

Während du zockst?

Was zockst du den? Das Spiel könnte nämlich den Bluescreen of Death verursachen.

Die Grafikkarte sollte mit dem ersten BSOD nichts zu tun haben, den zweiten könnte sie aber evtl. auslösen...

0
@Legacyyy

Das könnte durchaus der Auslöser sein.

Ein Freund von mir hat mal erzählt, dass bei ihm in RainbowSixSiege mehr benutzter Arbeitsspeicher angezeigt wird, als überhaupt zur Verfügung steht.

Das ist zwar kein Beweis, aber es kann schon damit zusammenhängen...Evtl. mal an die Macher des Spieles schreiben, damit die das überprüfen...

0
@Destranix

Wie meinst du Anschreiben? Das ich immer Bluescreen bekomme oder wie? :)

0
@Legacyyy

Halt den Support anschreiben, damit die Entwickler wissen, dass ihr Spiel den BSOD auslöst. Zumindest sofern der BSOD nicht bei anderen Spielen auch auftritt...

0

Es ist vorbildlich, die ganzen Infos über Deinen Rechner mitzuliefern.

Nur leider hast Du das Wichtigste vergessen: Den Wortlaut der Fehlermeldung.

@Legacyyy

Das sind zwei verschiedene Fehlercodes:

"REFERENCE_BY_POINTER" Infos und Lösungsvorschläge: https://www.solvusoft.com/de/errors/blue-screen-fehler/microsoft-corporation/windows-operating-system/bug-check-0x18-reference-by-pointer/

Generell scheint dieser Fehler aufzutreten, wenn ein Fenster abstürzt.

"SYSTEM THREAD EXCEPTION NOT HANDLED": Hier einige Infos über die Datei "dsqmms2.sys": https://www.solvusoft.com/de/files/bsod-bluescreen-fehler/sys/windows/microsoft-corporation/windows-10-operating-system/dxgmms2-sys/

Deren Absturz wird mit Treiberfehler in Verbindung gebracht. Ich vermute, dass sie Bestandteil der NVIDIA Gforce-Treiber ist oder mit diesen interagiert. Zumindest taucht der Name nvidia häufig bei den google-Ergebnissen auf.

Möglichkeiten:

  • Die Datei selbst ist defekt und verursacht den Absturz, was mit einem Update der Treiber behoben sein sollte.
  • Deine Grafikkarte hat einen physischen Defekt.

Das ist keine handfeste Diagnose, sondern nur Möglichkeiten - es kann auch sein, dass es auch an etwas ganz anderem liegt.

Wenn Du Backups von Deiner Systempartition hast, könntest Du eine ältere Version - also eine aus dem Zeitraum, bevor der Fehler auftritt - mal zurück spielen und testen, ob der Fehler noch da ist. Wenn nicht: Dann war es ein Softwareproblem - wenn immer noch da: Dann liegt ein Hardwaredefekt nahe.

0
@Legacyyy

Gibt es sonst eine Möglichkeit der fern Diagnose?

0
@Legacyyy

Schwierig. Ein blauer Bildschirm deutet normalerweise auf Hardwareprobleme - wenn man "Glück" hat nur Treiberprobleme hin.

Allerdings kann man die Suche und Eingrenzung nicht wirklich per Textchat erledigen. Dazu braucht es direkten Zugriff auf die Hardware.

Wenn Du einen PC-Experten in Deinem Umfeld hast, könntest Du diesen zu Rate ziehen.

Als Sofortmaßnahme könntest Du Dir die aktuellen nvidia-Treiber (http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de) runter laden und installieren. Mit viel Glück könnte es das Problem beheben.

0
@mchawk777

Einen Spezialisten habe ich nicht in der nähe. ich versuche es mal mit dem neuen treiber

0

CPU-Sockel Kaputt gemacht, irgendeine Idee es zu reparieren?

Achtung: " Ich weiß manche Sachen die ich gemacht habe waren vlt doof aber das ist jetzt halt so, bitte keine Kommentare dazu. Falls ich Irgendwas nicht erwähnt habe Fragt bitte nach ich antworte so schnell wie möglich!"

Hey Leute Ich habe gestern Abend meinen neuen CPU kühler in mein System eingebaut. leider bin ich beim entfernen von Wärmeleitpaste mit einem Zewatuch an den Pins vom Sockel hängen geblieben und habe einige Verbogen.... Habe ein AsRock B85 Pro4 Mainboard und eine Intel i5 4570 CPU drin.

Habe dann erstmal probiert mit einem sehr feinen Schraubenzieher die Pins wieder zurück zu biegen und gehofft das es vlt. nicht so viel Schaden war. Nach einbau des neuen Kühlers läuft der PC auch wieder allerdings habe ich einige Probleme.

Erstmal noch etwas zu meinem System: Ich habe eine GTXC1060 6GB, 8 GB DDR3 1333 Ram, SSD als System festplatte, und ein Be quiet! Pure Power L8-CM-530W. (Und halt Intel i5 4570 + AsRock B85 Pro4). Das ganze läuft mit Windows 10 64-bit und Ich habe zwei Bildschirme, einen kleinen an der CPU und den Hauptbildschirm an der Grafikkarte.

Die Probleme die ich jetzt habe sind Folgende:

  1. Der Hauptbildschirm wird schwarz und alles friert kurz bis er wieder Normal ist.
  2. Das Gleiche wie Oben passiert aber der kleine wird auch kurz schwarz
  3. Beide werden schwarz und Youtube Videos die auf dem kleinen liefen stoppen und zeigen einen Fehler an nachdem das Bild zurück ist.
  4. Wenn ich dabei bin Smite zu spielen(bzw. in der Lobby bin, habe es noch in kein Spiel geschafft) bleibt manchmal statt einem Blackscreen das Spiel hängen und ich kann nicht raus Taben oder ALT+f4 benutzen. Wenn ich über STRG+ALT+ENTF das Menü mit dem Taskmanager aufrufe und ihn Starte wird er zwar aktiviert aber ich kann ihn nicht benutzen da das Spiel im Vordergrund ist. Wenn ich allerdings Abmelden wähle schließt sich mein BenutzerAccount und ich kann danach wieder alles ganz normal machen.
  5. Wenn ich allerdings Hearthstone Spiele bleibt es nie so hängen wie smite sondern es gibt entweder die Probleme 1, 2 und 3 oder das spiel stürzt ab aber schließt dann auch automatisch.

Ich glaube das waren erstmal alle Probleme. Generell treten diese auf wenn ich den PC auslastete, aber kann auch zu anderen Zeitpunkten vorkommen. In Smite Passiert es häufig sehr schnell und in Hearhstone nicht ganz so häufig ... Ich habe auch mal von 3DMark den directX-12 Test Time... laufen lassen da hatte ich im CPU teil den Black Screen und der Benchmark hat darauf hin abgebrochen. Es ist mir auch passiert als ich nur den Hauptbildschirm genutzt habe die IGPU als nicht benutzt wurde. Außerdem: Es gibt bei keinem dieser Schwarzbilder ein Rauschen aus den Lautsprechern oder Ähnliches.

Ich hoffe ihr könnt mir Irgendwelche Tipps geben, ansonnten heißt es wohl neues Mainboard...

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Grafikkarte aufrüsten. Empfehlungen?

Hallo liebe gutefrage.net-cummunity,

ich möchte in Zukunft meinen PC etwas aufrüsten, um auch weiterhin die neuesten Spiele spielen zu können. Dabei habe ich als erstes an meine Grafikkarte gedacht. Nun habe ich aber keine Ahnung, welche Grafikkarte passt und auf was man da achten muss.

Computer:

Prozessor: Intel Core i5-4460 CPU 3.20GHz 3.20GHz

RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series

HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

Mainboard: ASRock B85M Pro4 Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX

System: Windows10 64Bit

Welche Grafikkarte würdet ihr zum Aufrüsten empfehlen? Kann man einfach so die Grafikkarte aufrüsten, oder sollte man alles auf einmal? Die Preisspanne liegt bei maximal 450 Euro.

Falls das wichtig ist: Ich werde mir schon bald weitere 8gb RAM zulegen und einbauen.

Vielen Dank :D

...zur Frage

Bluescreen bei Windows 10?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meines Laptops. Ich habe Windows 10 und seit gestern geht nichts mehr. Ich kann mich anmelden und dann wenn ich irgendwas anklicke, dann lädt es sehr lange und dann kommt nur noch ein bluescreen, wo steht das es ein Problem gibt und Daten gesammelt werden dabei immer verschiedene Fehlermeldungen die letzte war: Critical process died, und dann startet er neu und alles geht von vorne los. Ich habe bereits gegoogelt, aber da kommen nur antworten, dass man ein Programm runterladen soll, aber dazu komme ich erst garnicht. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

...zur Frage

Fehlerbehebung durch Installation von einem neuen Betriebssytem (bluescreen)?

Hallo

seit geraumer Zeit stürzt mein PC ab und ich bekomme einen bluescreen. Wenn ich jetzt mein Betriebssystem (Windows 7) durch Windows 10 ersetze, wird das Problem dann behoben?

...zur Frage

Mainboard kaputt. Welche Alternative zum MB ASRock B85M Pro4 Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX Retail gibt es?

Hallo liebe Community,

mein Mainboard hat wohl den Geist aufgegeben. Ich hatte das "MB ASRock B85M Pro4 Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX Retail" drin, kann jedoch das gleiche nicht auf Lager und bestellbereit finden. Daher suche ich eine Alternative, welche im Preissegment bis max 70 Euro geht und passend zu meinen anderen verbauten teilen ist.

Mein PC:

CPU Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX

2 x DDR3 8GB (1x 8192MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Single

VGA 4096MB MSI Radeon R9 290 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail)

PSU 500 Watt Corsair CX Series Modular 80+ Bronze

2 GB Festplatte von Toshiba

SSD von Samsung EVO 850 250 GB

irgendein CD/DVD Laufwerk ^^

ein Card Reader 3,5 Zoll

Windows 10 64 BIT

Hintergrundbild: Momo von To love Ru :D

Ich kenne mich mit PCs nicht aus und hab einfach mal alle Infos die ich habe reingeschrieben.

Ich bin für jede Hilfe dankbar und verteile natürlich auch den Stern.

MFG

...zur Frage

Windows 10 Bluescreen wie beheben?

Hi, ich ein Problem unzwar bekommen ich öfters beim Spielen ein Bluescreen..

page_fault_in_nonpaged_area (atikmdag.sys)

Anscheinend hat es was mit den Treibern der Grafikkarte zu tun. Die Grafikkarte wurde nicht übertaktet oder sonst was. Weiß jemand vielleicht wie man diesen Fehler einfach beheben kann ohne Windows neu zu Installieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?