Warum immer bei mir zuhause... PokemonGO?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann passieren. Es gibt zum beispiel auch Pokestops mitten im Ozean, du kannst beantragen das du das da weghaben willst, die gucken sich das dann an und entfernen die Spawnpoints dort. Nein es hat nichts mit der Hausfarbe zu tuhen zufall eben. LG NuclearShoot...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spawnpunkte der Pokemon basieren auf den Daten von Ingress. Gerade in ländlichen Gegenden gibt es häufig ein paar Flecken, an denen man in Ingress "Ernergie" bekommt. (Wenn du dir Ingress lädst, sieht man vereinzelte weiße Punkte). Wie die generiert wurden, weiß ich nicht.

Jedenfalls wirst du bei Ingress solche Punkte in deinem Garten haben. Und in PokemonGo spawnen da eben Pokemon. Mit einem gelben Haus o.ä. hat das jedenfalls nichts zu tun.

Wenn ständig fremde Leute auf euer Grundstück laufen, melde den Punkt an Niantic. Die können den dann löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatheRaph
27.08.2016, 09:30

Danke, so weit ist es zum Glück noch nicht, dass einige den Rasen platttretten...

0

Das ist vermutlich nur Zufall. Wenn du selbst zockst, kann dir das einen großen Vorteil einbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach ein Pokémon Nest, dass zufällig dein Garten ist.

Mehrzahl von Pokémon bleibt Pokémon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu Dich! Andere bezahlen Geld dafür, dass die Viecher genau dort spawnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol machst dir neue Freunde ist doch toll hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?