Warum im Winter nicht Morgens Duschen?

10 Antworten

Dem Körper ist es vollkommen egal, ob man morgens oder abends duscht, Hauptsache man duscht.

Falls deine Mama aber meint, dass du nicht trocken das Haus verlässt danach, das wäre in der Tat ein Erkältungsrisiko. Wenn du aber Haare etc schön trocken föhnst, ist alles in Ordnung.

P.S.: falls Ihr nur ein Bad habt, und deine Mutter ebenfalls früh das Haus verlassen muss, vermute ich eher, dass sie keine Lust hat, weniger Zeit im Bad zu verbringen, weil es durch dich dann wegen Duschen länger blockiert ist ;-)

Für geschwächte und ältere Personen mag was dran sein an dieser Befürchtung. Für jemanden mit einem gesunden Abwehrsystem ist das aber nicht schädlich, eher "abhärtend" und es puscht den Stoffwechsel und Kreislauf.

Es ist ganz egal wann man duscht, so lange man sich richtig abtrocknet und nicht mit nassen Haaren raus geht, sonst steigt das Erkältungsrisiko.

LG Pummelweib :-)

Was möchtest Du wissen?