Warum ich Wasser nass?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein physikalisch würde ich mit der Viskosität, also der Zähigkeit eines Mediums, argumentieren. Wasser ist niederviskos, also sehr gut fließfähig auch bei niedrigen Temperaturen knapp über dem Schmelzpunkt. Ist ein Medium viskoser, beispielsweise Öle, Fette, bis hin zu Harzen und festen Stoffen, sind diese nicht mehr fließfähig und erscheinen weniger bis gar nicht mehr "nass".

Abend,

Gegenfrage, wer sagt das Wasser nass ist und nicht einfach nur eine Flüssigkeit die auf einer Oberfläche verläuft.

Mit Grüßen verbleibend,

Wenn's trocken wäre wärs kein Wasser mehr.

Was möchtest Du wissen?