Warum husten wir eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo SkilledGrizzly,

Nun, Ich würde sagen, weil wir Flüssigkeit oder Fremdkörper in die Lunge bekommen wenn wir uns verschlucken, so müssen wir husten, damit eben diese rauskommen, weil sie ja dort eigentlich nichts verloren haben.

Oder Bakterien oder Viren auch, bin jetzt nicht so bewandert darin, aber Ich denke schon, dass es damit zusammenhängt.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich um eine Abwehrreaktion des Körpers, und zwar um den produzierten Schleim wieder loszuwerden .

Dieser Schleim wird vom Immunsystem gebildet, um eingedrungene Keime unschädlich zumachen .

Wenn man nicht husten könnte würde man quasi am Schleim ersticken - etwa wie "ertrinken"....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei normaler Erkaeltung ist das einfach ein Reflex, um den Schnupfen, der Richtung Lunge tropft, rauszukriegen.

Bei Lungenerkrankungen und Luftverschutzung dient der Husten dazu, Keime und Teilchen aus der Lunge zu entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lunge versucht die Keime und den dadurch entstehenden Schleim abzutransportieren, indem sie einen Hustreiz auslöst, um den Schleim und die Keime so aus dem Körper zu transportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der natürliche Reinigungsmechanismus der Lunge um sich von allem zu befreien was da nicht hingehört. Das Sekret ist das Transportmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?