Warum hüpfen kleine Hunde gerne mit den Hinterbeinen beim Laufen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade kleine Hunde neigen zur Patella Luxation. Also eine "Ausrenkung der Kniescheibe" meist rutscht diese allerdings von alleine wieder an ihren Platz, und all zu schmerzhaft ist es in den meisten Fällen auch nicht. Unangenehm Stelle ich es mir natürlich trotzdem vor.

http://vomlandeliliput.beepworld.de/erbkrankheiten.htm

Sehr gute Antwort, besser kann man es nicht machen! DH!

1

Ich denke mal das wird normal sein. Wir hatten mal einen Dackel, sie ist auch immer recht hopsend gelaufen, aber ich dachte mir immer, sie muss ja die Geschwindigkeit ausgleichen. Größere Hunde können ja viel einfacher mit uns mithalten.

Wenn ich mit meinen kurzen Beinen versuche an meinem Freund dran zu bleiben, verfalle ich manchmal auch in so ein Hopsen^^.

Das hab ich mir beim Lesen deiner Antwort gerade bildlich vorgestellt !!!. Zum Brüllen komisch. Ich hoffe aber, dass Du keine Probleme mit der Kniescheibe hast.

1
@Anaschia

Nein, zum Glück nicht. =) Ich komm mir auch immer doof vor.

0

Die Frage ist saugut und habe sie mir auch öfter gestellt. ich denke,das hat was mit der Patella-Luxation zutun,,welche bei kleinen Rassen sehr marode ist durch Überzüchtung. Sie haben einfach nicht genügend Muskelgewebe,um das Kniegelenk zu schonen.

Leider leiden auch grosse Hunderassen immer häufiger an der Patellarluxation.

Zum beispiel wird der Dobermann häufiger daran operiert, aber auch der Do Khyi. Beim Pyrenäenberghund ist Untersuchung vor Zucht vorgeschrieben (nur VDH)

3

ist dir schon mal aufgefallen, dass kleine kinder auch immer herumhüpfen ,kaum richtig ordentlich laufen können?-- das ist der bewegungsdrang ,die lebensfreude des jungen menschen, des jungetieres.

Ich meine nicht junge Hunde ich meine kleine Hunde - hat nichts mit dem Alter zu tun.

0
@friesennarr

habe ich jetzt auch gehört-- darüber wußte ich noch nichts ,man lernt gott sei dank immer wieder dazu ! :-)

1

Zur Antwort bekommst Du noch einen informativen Videofilm.

Wichtig noch zu wissen:

  • auch Grosshunde können Patellar luxation haben. Diese fallen, wenn die Kniescheibe verrutscht, aufgrund ihrer Masse im vollen Lauf um, weil sie das nicht mit einem Hüpfen ausgleichen können.

  • die Patellarluxation ist, wie die HD oder ED ein verdeckt erblicher Knochendefekt, Dysfunktion. Mit Untersuchungen vor Zuchteinsatz und striktem Zuchtausschluss erkrankter Hunde kann man die Erkrankung eindämmen.

  • gerade viele Kleinhundezuchtvereine lassen auf Patellarluxation nicht vor Zucht untersuchen. Bei Grosshunderassen leider ebenso.

  • Beim Pyrenäenberghund ist eine Untersuchung vor Zuchteinsatz, samt Auswertung vorgeschrieben.

  • lässt man das nicht operieren weil Hund scheinbar wenig Problem hat damit, kann das im Alter des Hundes zu einer deutlichen Reduzierung der Lebenserwartung und schmerzhaften Veränderungen des Knochens führen.

Die Gangwerksbeschreibung im Video ist sehr, sehr informativ.

https://www.youtube.com/watch?v=UEtAFFrQRhQ

Was möchtest Du wissen?